Adventskalender

SHEworks! Adventskalender – Dein Magnetprodukt-Kit

Türchen Nummer 22

Eigentlich sind wir alle schon im Weihnachtsmodus – und das ist auch gut so. Schließlich muss man ja auch mal Energie für das Neue Jahr tanken, damit man dann auch so richtig durchstarten kann. Eine kleine Hilfe für den erfolgreiche Start, gibt es heute zu gewinnen.

Magnetprodukt-Kit – für mehr tolle Kunden im Neuen Jahr

Dein Magnet-Produkt

Wir (die Website-Expertin Ricarda Kiel und die Marketingberaterin Maren Martschenko) schenken dir heute, am 22. Dezember, unser Magnetprodukt-Kit.

Sozusagen als Vor-Weihnachtsgeschenk, und damit du mit viel mehr Schwung und einem Batzen neuer, magnetisch angezogener Kunden 2016 beginnst.

Denn ein Magnetprodukt ist ein Angebot mit eingebackenem „Das-will-ich-haben-Effekt“, das wie ein starker Magnet Kunden anzieht. Und zwar nicht irgendwelche, sondern Lieblingskunden. Und in diesem Selbstlernkurs findest du die komplette Systematik dafür, inklusive Arbeitsbücher und konkreter Praxisbeispiele.

Wie das ganze funktioniert, erfährst Du hier.

Jetzt mitmachen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Mit dem Absenden erkenne ich die Teilnahmebedingungen des Adventskalendergewinnspiels an.

Ricarda Kiel und Maren Martschenko

foto Ricarda KielRicarda ist hauptberufliche „Website-Hebamme“: Sie hilft anderen Menschen, ihre Websites schnell und gesund auf die Welt zu bringen. Und dann hilft sie ihnen, klare und sinnvolle Worte zu finden, die sie über sich und ihre Arbeit auf diese Seiten packen können.

Für Website-Anfänger hat sie  hier einen kostenlosen Mini-Website-Kurs zusammengestellt. Und für alle, die bereits dabei sind, sich eine ehrliche und gute Web-Anwesenheit aufzubauen, schreibt sie regelmäßig sehr persönliche Briefe und etwas sachlichere Artikel.

 

maren martschenkoMaren Martschenko arbeitet als freiberufliche Markenberaterin für Solopreneure und Startups. Sie versteht sich als Chief-Enthusiasm-Officer für ihre Kunden, denn sie weiß, die beste Marke ist die gelebte Marke. Gemeinsam mit ihren Auftraggebern entwickelt sie Konzepte zur Positionierung und Führung von Marken in stark fragmentierten Märkten mit erklärungsbedürftigen Produkten.
Sie hat eine große Liebe zu den Alpen, Kühen und Italiens Nationalgetränk, dem Espresso. Wenn sie nicht gerade den wöchentlichen Technology Shabbat hält, ist sie online.
http://www.zehnbar.de

Kreditkarten für Freiberuflerinnen und Gründerinnen MasterCard und Visa auf einem Tisch
Vorheriger Beitrag

Ein Muss? - Kreditkarte für Freiberuflerinnen und Gründerinnen

Nächster Beitrag

2015 - Ein Rückblick von Inga Höltmann

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.