Aktuelles

Der Deutsche Startup Monitor 2021 ist gestartet!

Liebe Gründerinnen und Gründer,

der Bundesverband Deutsche Startups e.V. braucht deine Stimme!

Die CoronaPandemie hat uns alle vor enorme Herausforderungen gestellt. In diesem Jahr wollen wir die Krise hinter uns lassen und allen zeigen, wie wichtig Start-ups sind, um unsere Wirtschaft und Gesellschaft zu erneuern. Dafür braucht es vor allem eins: Zahlen und Fakten! Mach jetzt auf dich, dein Start-up und deinen Gründungsstandort aufmerksam und nimm an der Befragung zum Deutschen Startup Monitor (DSM) teil! Commerzbank Geschaeftskonto Gruender

Hier geht es zur Umfrage: umfrage.deutscherstartupmonitor.de/dsm204

Im Herbst wird der neue Bundestag gewählt: Jetzt gilt es,die Anliegen der Gründungsszene auf die politische Agenda zu setzen.

Der DSM ist der Pulsmesser des deutschen Ökosystems und unterstreicht nicht nur die Bedeutung von Start-ups für unser Land, sondern macht auch ihre Herausforderungen und Wünsche sichtbar.

Jetzt mitmachen: umfrage.deutscherstartupmonitor.de/dsm204

Zum DSM

Die Befragung bildet das deutsche StartupÖkosystem umfassend ab und ist seit 2013 die zentrale Informationsquelle für Medien und Politik. Die DSMDaten sind außerdem Basis für weitere wichtige Projekte des Verbandsinsbesondere zu regionalen Entwicklungen, Diversität und aktuellen Trends

BMBF stärkt Wissenschaftskarrieren von Frauen
Vorheriger Beitrag

BMBF stärkt Wissenschaftskarrieren von Frauen

Nächster Beitrag

5 Dinge, die dafür sprechen, dass Frauenfußball mehr Aufmerksamkeit verdient

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.