AktuellesPersonal

Neuer Online-Service für Personalarbeit

Mit einem kostenlosen Online-Tool können Unternehmerinnen ab sofort ihre Personalarbeit mit der anderer Betriebe vergleichen, um ihre Personalstrategie zu verbessern. Das ermöglicht eine individuelle Stärken-Schwächen-Analysen der eigenen Personalpolitik.

Der neue Online-Service heißt „Spiegel der Personalpolitik“ und ist unter www.kofa.de abrufbar. Er erlaubt den interaktiven Vergleich mit der Personalarbeit anderer Unternehmen.

Dass sich gute Personalarbeit lohnt, belegen weniger Fehltage und höhere Erträge. Das hat eine Befragung von mehr als 1.500 Unternehmen im Rahmen der Studie „Lebensphasenorientierte Personalpolitik“ ergeben. Das Online-Tool ist Teil des neu gestalteten Internetauftritts des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung.

Hilfe für kleine und mittlere Unternnehmen

Das Portal hilft kleinen und mittleren Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zu verbessern. Alle Angebote des Spiegels der Personalpolitik sind auf die Unternehmenswirklichkeit zugeschnitten. Handlungsempfehlungen und Praxisbeispiele geben Schritt-für-Schritt-Anleitungen und stellen erfolgreiche Konzepte aus Unternehmen vor. Daten und Fakten erläutern die Fachkräftesituation. Services wie Veranstaltungstipps, eine kostenlose Download-Bibliothek und aktuelle Nachrichten bieten weiterführende Informationen.

Weitere Informatione sind unter unter www.bmwi.de abrufbar.

 

Blonde Frau im Büro mit kleinem Kind auf dem Arm
Vorheriger Beitrag

Elterngeld plus - Erleichterung von Elterngeldbezug und Teilzeit

Nächster Beitrag

ESF will 20.000 Frauen fördern

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.