Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Arbeit und Depression. Allgemeines und frauenspezifische Besonderheiten

26. Januar @ 19:00 - 20:30

Unsere Arbeitswelt hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark gewandelt und ganz rasant aufgrund der Corona-Pandemie. Von Arbeitnehmer*Innen wird eine hohe Flexibilität, Geschwindigkeit sowie soziale Kompetenz erwartet. Frauen empfinden oftmals eine hohe Belastung durch den Wunsch nach Vereinbarkeit von beruflicher Entwicklung und Familienleben. Sie tragen zudem in diesem Jahr die Hauptlast, als Kinderbetreuungseinrichtungen schließen mussten, wie erste Studien belegen.

Dieses Leid bleibt oft dem Umfeld verborgen und kann sich zu einer Depression weiter-entwickeln.

  • Ab wann wird von einer Depression gesprochen?
  • Was sind die Unterschiede zwischen einem Burn-out, einer depressiven Verstimmung und einer Depression?
  • Was sind Kennzeichen dieser Erkrankung?
  • Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Die Veranstaltung gibt grundlegende Informationen zum Krankheitsbild „Depression“. Es wird auch online Zeit für Fragen und Anliegen vorhanden sein.  Treffpunkt ist ein virtueller Raum über die ZOOM-Plattform, zu dem Sie nach der Anmeldung einen Link zugeschickt bekommen.  Nach einem Klick auf dem Link betreten sie den virtuellen Veranstaltungsraum.

Anmeldungen unter:  koordinierungsstelle@werk-statt-schule.de

Details

Datum:
26. Januar
Zeit:
19:00 - 20:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft Northeim
Telefon:
05551 - 9788-17
Website:
www.koordinierungsstelle-frauen-wirtschaft-northeim.de