Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frauen in MINT-Berufen – Möglichkeiten und Grenzen von Gleichstellung

26 September @ 12:30 - 27 September @ 11:30

Im Mittelpunkt des Symposiums „Frauen in MINT – Möglichkeiten und Grenzen von Gleichstellung in Schule, Hochschule, Weiterbildung und Beruf“ des Projekts „MINT-Mädchen“ steht die Frage nach Potentialen von Gleichstellungs- und Talentfördermaßnahmen im MINT-Bereich und ihren Grenzen, bezogen auf verschiedene Bildungs- und Lebensphasen – vom Beginn des Schuleintritts über das Studium bis hin zur Weiterbildung und der MINT-Berufswelt. An welchen Stellen des Bildungssystems bestehen Chancen und an welchen Stellen Risiken in Bezug zur Frauen- und Talentförderung im MINT-Bereich?

Das zweitägige Symposium richtet sich bundesweit an Schulen sowie Hochschulen, Unternehmen, Stiftungen und weitere Bildungsinstitutionen, die Talentfördermaßnahmen durchführen und insbesondere weibliche MINT-Talente stärken wollen.

Gefördert vom „Bundesministerium für Bildung und Forschung“ sowie von „komm mach mint – Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen“.

Anmeldeschluss ist der 6. September 2019.

Details

Beginn:
26 September @ 12:30
Ende:
27 September @ 11:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
https://www.mint-maedchen-projekt.de/veranstaltungen/symposium-frauen-in-mint/

Veranstalter

OTH Amberg-Weiden
Website:
https://www.mint-maedchen-projekt.de

Veranstaltungsort

OTH Amberg-Weiden
Kaiser-Wilhelm-Ring 23
Amberg, 92224
+ Google Karte