Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lead and Inspire – Women in Science

27. November 2019 @ 15:00 - 19:00

Netzwerk-Event und Panel-Diskussion mit Dr. Susanne Schaffert,
Präsidentin Novartis Onkologie, und renommierten deutschen Wissenschaftlerinnen

Über 60 Prozent aller Studierenden in der Humanmedizin sind weiblich. Im Fach Biologie sind 65 Prozent aller Studierenden weiblich – und 50 Prozent der Biologie-Doktoranden. Mehr als 50 Prozent der Facharztanerkennungen erhalten Frauen. Gleichzeitig sind nur 3 Prozent der ärztlichen Führungspositionen in der Inneren Medizin an Universitätsklinika von Ärztinnen besetzt und nur 19 Prozent der Biologie-Professoren sind Frauen. Generell sind lediglich 10 Prozent des medizinischen Führungspersonals im deutschen Gesundheitswesen Frauen – und das obwohl über 75 Prozent der Beschäftigten weiblich sind.

Junge und talentierte Frauen für eine Karriere in der Wissenschaft und Medizin – insbesondere in der Onkologie – motivieren und für sie eine Plattform zum Austausch und zur Vernetzung schaffen – mit diesem Anspruch hat Novartis die Networking-Veranstaltung Lead and Inspire: Women in Science ins Leben gerufen. Die Auftaktveranstaltung findet am Mittwoch, 27. November 2019 in Berlin statt.

Dr. Susanne Schaffert, Präsidentin Novartis Onkologie, wird den Nachmittag eröffnen und sowohl mit Ihnen als auch mit den eingeladenen Wissenschaftlerinnen und jungen Teilnehmerinnen über persönliche Lebenswege diskutieren: Was waren und sind ihre Ziele? Welche Herausforderungen galt es zu bewältigen? Welche Motive haben sie stets auf ihrem Berufsweg geleitet? Welche Erfolge und wissenschaftlichen Meilensteine lagen auf dem Weg zu ihrer heutigen Position?

Agenda

27. November 2019
15:00 Einlass & Registrierung
15:30 Begrüßung durch Dr. Susanne Schaffert, Präsidentin Novartis Onkologie
15:35 – 16:45 Moderierte persönliche Vorstellung von

Dr. Susanne Schaffert,
Präsidentin Novartis Onkologie

Dr. Sonja Hansen, EU Projekt Manager, Max Delbrück Center für Molekulare Medizin

Priv. Doz. Dr. Uta E. Höpken, Forschungsgruppenleiterin, Max Delbrück Center für Molekulare Medizin

Prof Dr. Dr. Ulrike Köhl, Institutsleiterin, Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI sowie Direktorin der Klinischen Immunologie der Universität Leipzig und des Instituts für Zelltherapeutika der Medizinischen Hochschule Hannover

Prof. Dr. Diana Lüftner, Oberärztin, Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie, Charité Berlin

Moderation: Jutta Neumann

16:45 – 17:05 Panel-Diskussion mit Questions & Answers
17:05 Wrap-up
17:15 – 19:00 Networking

Details

Datum:
27. November 2019
Zeit:
15:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstaltungsort

Spreespeicher berlin
Strahlauer Allee 2
Berlin, 10245
Google Karte anzeigen