Finanzen

Liquiditätsmanagement-Tool für Geschäftsführer*innen: Statisch war gestern

Aus der Redaktion

Flüssig sein, liquide sein, genügend Guthaben auf der Bank haben – das ist nicht nur für Privatpersonen wichtig, sondern vor allem für Unternehmen, um den betrieblichen Alltag aufrechtzuerhalten und planen zu können.

Noch zu oft fehlt bei deutschen KMU der Blick für entsprechende digitale Tools, um eine gute Liquiditätsplanung umzusetzen. Dabei sollte jede*r Unternehmer*in klar vor Augen haben, wie es um die eigene betriebliche Liquidität steht, welche Einnahmen zu erwarten sind und welche Ausgaben anstehen. Um es kurzzufassen: Das Liquiditätsmanagement ist von entscheidender Bedeutung, wenn das Unternehmen erfolgreich sein soll.

Im Kopf tauchen bei vielen nun zahllose Excel-Tabellen auf. Doch die FinTech-Branche boomt. Immer mehr Anbieter digitaler Software-Lösungen drängen auf den Markt.

Liquiditätsmanagement: Excel-Tabellen sind out

Der Weg geht hin zu digitalen Tools, die ein effizientes und aussagekräftiges Liquiditätsmanagement steuern. Entsprechende Software schafft Transparenz, erspart Arbeitsaufwand und reduziert Fehlerquellen.

Gewinnen Sie Transparenz über Ihre Zahlungsflüsse und Kategorien.

In der Liquiditätsplanung hat sich Agicap hervorgetan als ein Tool, das Unternehmer*innen in Echtzeit Gewissheit über ihren derzeitigen Cashflow gewährt. Die Kategorisierung der Ein- und Ausgaben sämtlicher Geschäftskonten durch die KI der Online-Software ermöglicht einen genaueren Blick auf wiederkehrende und einmalige Kostenpunkte. Bereits über 3.500 Geschäftsführer*innen in ganz Europa nutzen das Tool, um Szenarien zu entwerfen, wie sich die Liquidität des Unternehmens in bestimmten Zeitfenstern entwickeln wird, um so Investitionen zu planen und finanzstrategische Entscheidungen zu treffen.

Agicap bietet den Nutzer*innen ein übersichtliches KI-Tool zur Steuerung der Unternehmensfinanzen.

In einem ersten Schritt erfolgt die Liquiditätskontrolle, dabei werden Bankkonten durch die Agicap-API synchronisiert und eine tagesaktuelle Liquidität in einem Soll-Ist-Vergleich als Übersicht in Echtzeit erstellt. Zahlungsflüsse werden in Kategorien eingeteilt und individuell abgestimmt auf Ein- und Auszahlungen.

Jede*r Nutzer*in hat eine gute Übersicht über die kompletten Finanzen und kann so zuverlässig und übersichtlich eine Finanzplanung durchführen.

Mit der KI-gesteuerten Liquiditätsprognose können Kund*innen ihre Finanzen Monate im Voraus planen und entsprechende Entscheidungen fällen. Mit Agicap erhalten Sie eine ganzheitliche Historie Ihrer Liquidität. Auf Basis dieser Datenhistorie kann eine zukünftige Liquiditätsplanung zuverlässig erfolgen.

Stellen Sie Daten in den Mittelpunkt Ihres Entscheidungsprozesses.

Um Verwaltungsprogramme, die bereits im Einsatz sind, weiterzunutzen, bietet Agicap die Möglichkeit, bekannte Management-Tools wie Microsoft Dynamics 365, stripe, Billomat, lexoffice, easybill oder debitoor in die Nutzung zu integrieren. Die komplette Übersicht der zu integrierenden Tools finden Sie hier: agicap.com/de/unsere-integrationen/

Sollte das eigene Unternehmen mehr als einen Standort haben, bietet Agicap auch hier die Möglichkeit innerhalb kürzester Zeit konsolidierende Gruppenansichten zu erstellen.

Kommunizieren Sie Ihre verständlich visualisierten Daten einfacher.

Auch die Arbeit im Team wird hier berücksichtigt. Mit zwei Klicks, so Agicap, lassen sich Reports und benutzerdefinierte Berichte erstellen, die dann von der gesamten zuständigen Arbeitsgruppe eingesehen werden können. Auch das Dashboard von Agicap lässt sich so teilen, dass es als kollaboratives und visuelles Tool den Beteiligten zur Verfügung steht.

Agicap kann kostennlos getestet werden unter app.agicap.com

Im kostenlosen E-Book von Agicap erhalten Sie mehr Tipps & Tricks für Ihr Cashflow-Management. Hier geht es zum Download.

Vorheriger Beitrag

Einladung Digital Match & Work

10 häufige Fehler bei der Einführung einer Personalsoftware
Nächster Beitrag

10 häufige Fehler bei der Einführung einer Personalsoftware

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.