Magazin

Quo vadis Gleichberechtigung? – SHE works Magazin

 

Die Bundestagswahl ist durch. Nun wird analysiert, überlegt und interpretiert und die Medien überschlagen sich mit „hätte, könnte, wäre, wenn“. Das Ergebnis der Wahl ist für die Demokratie in Deutschland sicherlich eine Zäsur und verdient diese Aufmerksamkeit. Wir haben einen Ausblick auf Kommendes zum Thema Gleichberechtigung gewagt.

Dass es jedoch auch andere Themen gibt, die aber ebenso richtig wichtig sind, davon wollen wir Sie in unserem aktuellen Magazin überzeugen.

Zum einen ist da das Thema: Versicherungen für Selbstständige. Der Verband der Gründer und Selbstständigen hat eine Petition zum Thema „Kranken- und Pflegeversicherung – Einkommensabhängige Beiträge für Selbstständige – die Benachteiligung beenden!“ gestartet.

Auf Seite 6 können Sie mehr über die Problematik lesen und überlegen, ob Sie die Petition unterstützen wollen.

Im November findet der FEMINESS Business Kongress in Bonn statt. Neben dem rein Geschäftlichen geht es hier auch um Wohlbefinden und Sinnerfüllung. Wir haben mit Marina Friess gesprochen. Auf Seite 8 mehr dazu.

Und natürlich haben wir auch ein Gründerinnenportrait (Seite 11), Termine (Seite 18) und Büchervorschläge (Seite 16) für Sie.

Vorheriger Beitrag

FidAR zieht Bilanz: GroKo hat wichtige Meilensteine für Frauen erreicht

Nächster Beitrag

Medizinische Versorgungssicherheit: mehr Frauen in ärztliche Führungspositionen

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.