Gründerinnen-Stories

Lioba Watzal will mit „Lioba Life Science“ die Hautpflege revolutionär vereinfachen

Lioba Watzal lebt in Frankfurt am Main, war vor ihrer Selbstständigkeit leitende Flugbegleiterin und gründete 2017 Lioba Life Science.

Was ist die Gründungsidee hinter Lioba Life Science?

Mit einem neuen ganzheitlichen Ansatz für Hautpflege „Weniger ist mehr“ möchte ich der Pflegeindustrie und den Kunden zeigen, dass es auch anders geht. Mit wenigen Pflegeschritten – nämlich nur 3 Skincare Essentials – helfen wir jeder Haut zu ihrer besten Version. Wir sehen die Haut und das Innenleben als eine Einheit. Deshalb haben wir neben unseren Pflegeprodukten einen Skin-Life-Balance Guide für einen gesunden stressfreien Lebensstil entwickelt.

Was gab den Impuls sich selbstständig zu machen?

Die Gründung war nicht geplant. Ehrlich gesagt hat sich das Unternehmen aus meiner persönlichen Hautleidensgeschichte ergeben. Die Idee einer vereinfachten Hautpflege, bei der die Haut nicht überfordert wird, war da…Ich fragte mich auch, warum keine andere Hautpflegemarke sich dem Innersten widmet bzw. die Haut nur von außen betrachtet. Für mich ist Hautpflege viel mehr als „nur“ Produkte zu nutzen. Wenn man selbst erlebt hat, wie Stress auf bzw. unter die Haut geht, weiß man, dass das innere Gleichgewicht des eigenen Körpers genauso wichtig für eine gesunde Haut ist. Mein Wunsch, den Menschen eine ganzheitliche Lösung anzubieten und eine Alternative am Markt zu sein, war der Grund für die Gründung.

Was waren oder sind die größten Hemmnisse bei der Gründung?

Das schwierigste war, den richtigen Partner aus Forschung & Entwicklung zu gewinnen. Die absolute Priorität war für mich die Verträglichkeit und Wirksamkeit der Produkte. Wenn man eine Hautkrankheit durch Pflegeprodukte bekommt, hat man extrem hohe Ansprüche an die eigenen Produkte. Wir konnten zum Glück begeisterte Forschungspartner mit jahrelangem wissenschaftlichem Know-How für unseren Ansatz gewinnen und sind stolz auf die drei Produkte, die wir kreiert haben.

Hatten Sie Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer Geschäftsidee?

Mein Partner hat mich bei allem bedingungslos unterstützt, wofür ich sehr dankbar bin. Es hat mir persönlich sehr geholfen, mit ihm über meine Gedanken, Ängste und Visionen zu sprechen.

Haben Sie Förderprogramme genutzt bzw. beantragt?

Ja, ich habe den KfW-Kredit beantragt.

 

Hier geht es zur Homepage: www.liobaskincare.de

Vorheriger Beitrag

Consultingwirtschaft befindet sich in einer Abwärtsbewegung

Equality woman man concept
Nächster Beitrag

Entgelttransparenzgesetz: Erster Bericht zur Wirksamkeit

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.