Aktuelles

5. Düsseldorfer Unternehmerinnenpreis ausgeschrieben

Der Düsseldorfer Unternehmerinnenpreis wurde ins Leben gerufen, weil die Veranstalterinnen finden, dass das weibliche Unternehmertum viel stärker unterstützt werden kann und muss. Den Preis erhielt 2016 Gabriele Tischler mit ihrem Unternehmen Pfotenbar. Weiterhin ausgezeichnet wurde die Prägemanufatur und die vame Akademie.

Die Finalistinnen erhalten eine Auszeichnung, die sie für ihr eigenes Business nutzen können. Die Auszeichnung kann zusätzlich als eigener Hebel für Aktivitäten mit Wirksamkeit nach Außen genutzt werden. Weiterhin gibt es eine umfangreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Was will der Unternehmerinnenpreis?

Der Wettbewerb bietet den teilnehmenden Unternehmerinnen eine besondere Gelegenheit, sich und ihr Unternehmen einer breiten Öffentlichkeit sowie Vertreterinnen und Vertretern der Düsseldorfer Wirtschaft zu präsentieren.

Bewerben können Sie alle Unternehmerinnen (ob Gewerbetreibende, Freiberuflerin oder Solo-Selbstständige) aus Düsseldorf und der näheren Umgebung die mind. 2 max. 15 Jahre hauptberuflich als Selbstständige am Markt tätig sind.

Bitte den Bewerbungsbogen mit den aufgeführten Anlagen sowie einem Word-Dokument mit den beantworteten Fragen per Email an post@frauenbande.net bis 30. April 2017 mailen.

Nährere Informationen unter https://www.frauenbande.net

Vorheriger Beitrag

Nebenberuflich selbstständig in der Elternzeit – mehr Geld bei freier Zeiteinteilung

Nächster Beitrag

Aktualisierte GründerZeiten: Existenzgründungen im sozialen Bereich

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.