Aktuelles

An Gründerinnen und Gründer: Open Call für „Das ist deine Chance“

Unternehmergeist, eine starke Geschäftsidee und das Ziel klar vor Augen: Viele Menschen in Deutschland träumen davon, eine Firma zu gründen und ihr eigener Chef zu werden. Doch was, wenn die Vision seit Jahren existiert, aber der Mut zur Umsetzung fehlt? Oder das Wissen? Oder das Geld? Einer, der diesen Traum jetzt wahr werden lassen will, ist der bekannte Investor und erfolgreiche Unternehmer Carsten Maschmeyer: Bei „Das ist deine Chance“ (AT) sucht er in SAT.1 Deutschlands bestes Gründer-Talent.
Bewerbungen sind ab sofort möglich unter www.sat1.de

Bringt bitte ausreichend Wartezeit mit – wer eine weitere Anreise hat oder zeitlich eingeschränkt ist, hat zudem die Möglichkeit sich im Vorfeld schon ein Zeitfenster bei uns zuteilen zu lassen. Schreibt uns dazu bitte bis zum 03. August eine Mail mit einer kurzen Vorstellung von Euch und in welcher Stadt ihr dabei sein wollt an:
opencall@sonypictures-tv.de

Alle, die spontan und ohne Anmeldung vorbeikommen möchten sind natürlich ebenfalls herzlich eingeladen.
Ihr habt aber auch die Chance euch persönlich bei uns vorzustellen.

Wir laden zum

OPEN CALL
am 07. August 2017
10:00 – 18:00 Uhr
Mindspace Berlin
Friedrichstr. 68
10117 Berlin

Das ist deine Chance – ohne Businessplan und Kapital

Für eine Bewerbung bei „Das ist deine Chance“ (AT) sind kein Kapital, keine Mitarbeiter, nicht mal ein Business-Plan nötig. Nur der individuelle Unternehmergeist und die Idee der Gründer-Talente zählen. Egal mit welchem Produkt, mit welcher Dienstleistung oder welcher technischen Innovation – die Bewerber sollen dem Investor zeigen, dass sie kreativ und kommunikativ sind, mentale Stärke besitzen und für ihre Vision brennen. Unter Anleitung eines hochkarätigen Experten-Teams müssen sie in verschiedenen Challenges beweisen, dass sie ihre Geschäftsidee und unternehmerischen Fähigkeiten von Woche zu Woche weiterentwickeln und verbessern können. Dem Sieger stellt Carsten Maschmeyer das nötige Startkapital zur Verfügung und gründet als Mentor mit diesem zusammen eine Firma.

Bringt bitte ausreichend Wartezeit mit – wer eine weitere Anreise hat oder zeitlich eingeschränkt ist, hat zudem die Möglichkeit sich im Vorfeld schon ein Zeitfenster bei uns zuteilen zu lassen.
Alle, die spontan und ohne Anmeldung vorbeikommen möchten, sind natürlich ebenfalls herzlich eingeladen.

Vorheriger Beitrag

Start-ups: Frauen, bewerbt euch!

Nächster Beitrag

Sächsischer Gründerinnenpreis 2018: Bewerbung startete am 1. August 2017

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.