Aktuelles

Chefinnen im Handwerk: Erfolgsgeschichten on Tour

Die Gründungsberatung Mobil begrüßt ab dem 30.06.2016 die multimediale Ausstellung „Meine Zukunft: Chefin im Handwerk“ in ihren Räumen, in der Lotzestraße 22c im „stockWERK süd“. Die Ausstellungseröffnung beginnt um 11:00 Uhr und ist für alle Interessierten offen.

Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) initiierte Roadshow tourt durch ganz Deutschland und richtet sich an Schulen und Bildungseinrichtungen. Sie setzt wichtige Impulse, um Frauen zu ermutigen, Führungspositionen im Handwerk zu übernehmen.  In Bild und Ton werden sechs erfolgreiche Chefinnen porträtiert. In persönlichen Interviews schildern die Unternehmerinnen ihren Werdegang, ihre Motive und ihren Umgang mit den Herausforderungen, vor denen Frauen in Männerdomänen stehen.

Handwerkerinnen gesucht

Tina Bergmann, Beraterin bei der Gründungsberatung Mobil, erhofft sich von der Ausstellung Impulse für zukünftige Existenzgründerinnen: „Obwohl das Handwerk gute Zukunftsaussichten bietet, sind Frauen sind bei Gründungen im Handwerk weit unterrepräsentiert. Mit der Roadshow möchten wir auch hier in unserer Region Frauen für eine unternehmerische Selbständigkeit im Handwerk inspirieren und motivieren.“

Für die kleine Messe, die im Rahmen der Roadshow bei Mobil stattfinden soll, werden auch noch Handwerkerinnen gesucht. Selbstständige Frauen im Handwerk können sich bei

Tina Bergmann, Gründungsberatung Mobil

Beschäftigungsförderung Göttingen (kAöR)

Lotzesztraße 22c

37083 Göttingen

www.bfgoe.de

melden.

Über Mobil

Die Gründungsberatung Mobil ist eine kommunale Anstalt öffentlichen Rechts und bietet rund um den Bereich Existenzgründung eine Bandbreite von Dienstleistungen an. Unter anderem erhalten Gründungswillige hier eine umfassende Beratung zu allen gründungsrelevanten Themen, Kontakte zu anderen Fachberatungsstellen des regionalen Bildungsnetzwerkes sowie Fachgutachten zur Tragfähigkeit von Geschäftskonzepten.  In Einzelberatungen, Seminaren und Workshops werden zukünftige Unternehmer auf ihre Gründung vorbereitet.

 

Vorheriger Beitrag

"Aktion Eltern" - Telefonischer Bürgerservice 115 für junge Eltern

Nächster Beitrag

Sozialwahl 2017: Mehr Frauen auf die Wahllisten!

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.