Aktuelles

Frauennetzwerk-FOODSERVICE: Miteinander füreinander – mehr Frauen in Führungspositionen

Das Frauennetzwerk-FOODSERVICE setzt sich seit 2010 aktiv für mehr weibliche Führungskräfte in der Gastronomie- und Ernährungs- Branche ein. Die Idee des Netzwerks wurzelt im Wesentlichen in der Tatsache, dass die Foodservice Branche für Frauen durchaus ein interessantes Berufsfeld darstellt, Frauen in Führungspositionen dort jedoch nach wie vor deutlich unterrepräsentiert sind. Ziel ist es, durch einen intensiven fachlichen Austausch, gezielte Förderprogramme und Angebote dazu beizutragen, dass mehr Frauen den Sprung in das Management und die Führungspositionen schaffen.

Das Frauennetzwerk-FOODSERVICE möchte den aufstrebenden weiblichen Nachwuchs mit gezielten Maßnahmen und Projekten fördern. Kernprojekt der Förderung ist das das Cross-Mentoring-Programm. Dabei können Mentees von erfahrenen Top-Managerinnen lernen und von ihrem Erfahrungsschatz profitieren.

Weil das Interesse der Frauen dieser Branche an der Initiative in den letzten Jahren stark gewachsen ist, veranstaltet das Frauennetzwerk neben regionalen Treffen seit 2014 das Jahrestreffen Frauenforum-FOODSERVICE in Frankfurt.

Jährliches Treffen auf dem Frauenforum-FOODSERVICE

Das 3. Frauenforum-FOODSERVICE – eine Plattform für die Frauen der Branche – findet am 21. April 2016 statt. Das Forum hält neben wertvollem Erfahrungsaustausch zahlreiche aktuelle Top-Themen der Food-Branche wie Gastro-Trends und Innovationen bereit und ist somit die perfekte Wissensplattform für selbstständige Unternehmerinnen, Startups, sowie jungen, aufstrebenden Frauen. Im Fokus sind immer die besonderen Herausforderungen, die heutzutage an Frauen in Führungspositionen gestellt werden.
Bei diesen Veranstaltungen steht die persönliche und fachliche Weiterentwicklung von Frauen im Mittelpunkt – analog zum Selbstverständnis unseres Netzwerks. Die Vorträge und interaktiven Programmpunkte sollen motivieren, bestätigen, Karriere-Impulse geben und ein „Wir-Gefühl“ generieren.

Den Vorsitz des Netzwerks hat Annette Mützel von foodservice solutions, Wiesbaden. Unterstützt wird sie von drei weiteren Top-Managerinnen: Birgit Butz, Geschäftsführerin von Dunkin‘ Donuts, Gunilla Hirschberger, Gründerin von Sausalitos und Claudia Troullier, Director Marketing Sales & Marketing bei Coca-Cola.
Annette Mützel betont die großen Chancen, die der Gastronomie-Sektor national wie auch international bietet: „Eine attraktive Branche braucht mehr Frauen in der Führung, mehr weibliche Energie.“

Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier: 3. FrauenforumFOODSERVICE
Mehr über das Frauennetzwerk-FOODSERVICE hier www.frauennetzwerk-foodservice.de.

Vorheriger Beitrag

Komm, mach MINT. in der Sonderbeilage „Frauen in der Technik“ der DIE WELT

Nächster Beitrag

Größenwahn statt Selbstzweifel - Setz' Dich ins Licht

1 Kommentar

  1. 27. Oktober 2016 at 16:37

    Guten Abend,

    mein Name ist Monica Michel und ich bin seit bald 7 Jahren Geschäftsführerin einer Kaffeemaschinen-Unternehmung. Nebst der GL möchte ich mich gerne auch als NLP – Trainerin betätigen. Kaffee und Kommunikation. Mir schwebt vor, ein Seminar für Frauen in der Führung zusammen zu stellen. Basierend auf meiner langjährigen Erfahrung als Führungskraft (Marketing- und Innendienstleitung). Das Seminar soll praxisorientiert und vor allem authentisch im Bereich des „Frauseins“ rüberkommen.

    Ich suche für mein Vorhaben Netzwerke / Interessentinnen und Frauen, die meiner Idee eine Chance geben wollen.

    Vielleicht können Sie mir hier weiterhelfen.

    Ich bin offen für jeden Ratschlag.

    Freue mich auf ein Feedback von Ihnen und sage heute schon DANKE.

    Herzliche Grüße aus Rheinfelden,

    Monica Michel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.