Aktuelles

Jetzt bewerben für Unternehmerinnen-Brief in NRW

Das Landesministerium für Emanzipation in Nordrhein-Westfalen lädt ein, sich für den „Unternehmerinnen-Brief NRW“ zu bewerben. Die Initiative des Landes richtet sich an Gründerinnen, die eine eigene Selbstständigkeit starten wollen oder bereits gestartet sind sowie an Unternehmerinnen, dieplanen mit ihrem Unternehmen zu wachsen.

Starke Gründungen und stabile Unternehmen

Das ist das Ziel des Unternehmerinnenbriefs NRW. In neun Regionen in NRW können sich Gründerinnen und Unternehmerinnen um diese Auszeichnung bewerben.

Ihre Bewerbung lohnt sich:

  • Als Gründerinnen oder Unternehmerinnen präsentieren Sie Ihr Konzept einem Kreis von erfahrenen Fachleuten mit guten Kontakten
  • Sie werden ein Jahr lang von einer Patin oder einem Paten begleitet.
  • Sie nutzen den U-Brief für Ihre Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sie gewinnen Sicherheit und Unterstützung bei Ihrer Unternehmensplanung

Mit Ihnen wächst die Wirtschaft – und ein Netzwerk aktiver Unternehmerinnen in NRW.

Die Bewerbungsfrist zum nächsten Auswahlverfahren läuft bis 2. September. Die Bewerbungsunterlagen gibt es unter www.unternehmerinnenbrief.de,

Fremdfinanzierung durch GRünderkredit - Euronote zum Haus gefaltet
Vorheriger Beitrag

Der Gründerkredit - keine Angst vor großen Summen

Imagebroschüre
Nächster Beitrag

Die Imagebroschüre - auch Solopreneure können Image zeigen

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.