Aktuelles

Neue BMWi-Publikation: Existenzgründungen durch Frauen

Immer mehr Frauen entdecken die Selbständigkeit als beruflichen Weg für sich. Die Beteiligung von Frauen an Gründungen ist seit drei Jahren auf Rekordniveau. In den Jahren davor hatten sie laut Institut für Mittelstandsforschung Bonn nur weniger als ein Drittel aller Gründungen realisiert, obwohl sie nahezu die Hälfte der Erwerbstätigen ausmachen. Seit 2013 können Frauen 43 Prozent aller Existenzgründungen für sich verbuchen, so der KfW-Gründungsmonitor 2016.

Infos zu Existenzgründungen

 Das Bundeswirtschaftsministerium hat vor diesem Hintergrund eine aktualisierte Ausgabe der Publikation GründerZeiten: Existenzgründungen durch Frauen herausgegeben.
Neben allgemeinen Informationen finden die Leserinnen hier Ansprechpartner, Beratungsstellen oder auch Gründerinnen- und Unternehmerinnenzentren.
Die Publikation kann hier herunter geladen werden: www.bmwi.de

 

Vorheriger Beitrag

Aktualisierte Publikation GründerZeiten: Recht und Verträge

Nächster Beitrag

125 Tage - unbezahlte Sorgearbeit trägt zur Altersarmut von Frauen bei!

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.