Aktuelles

Neues Netzwerk: Club europäischer Unternehmerinnen gegründet

Die Zeit ist reif für ein modernes, globales Frauennetzwerk, das die Interessen von Unternehmerinnen und weiblichen Führungspersönlichkeiten unkompliziert, offen und selbstbewusst in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft vertritt: In der Freien und Hansestadt Hamburg hat sich der Club europäischer Unternehmerinnen e.V. (CeU) gegründet.

Der CeU – gesprochen wie das englischsprachige „See you“ – hat es sich zur Aufgabe gemacht, branchenübergreifend Wirtschaftsakteurinnen auf ihrem Weg zu unterstützen und zusammenzubringen. Business-Aktivitäten sowie ein selbstverständliches Rollenbild sollen gestärkt werden. Hierzu trägt der Club durch Kontaktherstellung im europäischen Raum bei. Die Vernetzung und der Austausch untereinander sowie eine gemeinsame Unternehmensführung von Frauen und Männern (Diversity) stehen im Fokus. Feministische Denkungsweisen werden entschieden abgelehnt. Der Club europäischer Unternehmerinnen agiert überparteilich, unabhängig und bekennt sich zur sozialen Marktwirtschaft.

Club europäischer Unternehmerinnen mit 40 Mitgliedern gegründet

Initiatorin und Präsidentin des CeU ist die Hamburger Unternehmerin Kristina Tröger (55). Wie die weiteren vierzig Gründungsmitglieder des Clubs europäischer Unternehmerinnen kennt sie seit vielen Jahren Verbände wie Interessenvertretungen der Frauen- und Unternehmenspolitik und war darin erfolgreich tätig. Dennoch stießen sie und andere, die viel bewegen wollten, an enge Grenzen, bedingt durch eingefahrene Strukturen und starre Verwaltungsprozesse. Gute Ideen wurden verwässert, nicht umgesetzt oder gar nicht erst aufgegriffen. „Wir verstehen uns als moderne Stimme der Unternehmerinnen in Wirtschaft und Politik. Unsere Erfahrungen, Erfolge und Kontakte möchten wir zur generellen Stärkung von Frauen in Führungspositionen einbringen“, so CeU-Präsidentin Kristina Tröger.

Zur Auftaktveranstaltung des Clubs europäischer Unternehmerinnen, am 2. Februar 2016, wird Julia Jäkel, CEO des Zeitschriftenverlages Gruner + Jahr GmbH & Co KG, als Gastreferentin erwartet. Mehr Informationen unter http://ceu-hamburg.eu

Vorheriger Beitrag

Arbeiten unter Palmen - Working Holidays

Nächster Beitrag

Dauerfristverlängerung: So schiebe ich die USt-Voranmeldung ein wenig nach hinten

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.