Aktuelles

Social Business Women beraten Existenzgründerinnen auf AUFSCHWUNG-Messe

An was muss ich denken, wenn ich mich selbstständig machen möchte? Welche Möglichkeiten der Finanzierung oder Starthilfe habe ich? Habe ich überhaupt das Zeug für eine Existenzgründung? Diese Fragen beschäftigen viele Frauen, die beruflich einsteigen, umsteigen oder sich selbstständig machen möchten.

AUFSCHWUNG-Messe findet in Frankfurt/Main statt

Der Verein Social Business Women e.V. unterstützt Frauen, die sich in diesem beruflichen Stadium befinden, mit vielfältigen Beratungs- und Seminarangeboten, Coachings und Mentorenprogrammen und vergibt Mikrokredite für tragfähige Geschäftsideen. Im Rhein-Main-Gebiet wird das Programm an den Standorten Wiesbaden, Offenbach, Hanau und Groß-Umstadt/Darmstadt angeboten. Über die unterschiedlichen Möglichkeiten informieren die Social Business Women am 28. Februar 2018 im Rahmen der 12. AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmen in Frankfurt. Interessentinnen haben darüber hinaus die Möglichkeit, an einem Speed-Profiling rund um die Frage „Bin ich eine Gründerpersönlichkeit“ teilzunehmen.

Erfolgreich durchstarten?

Mehr als 300 Experten informieren auch in diesem Jahr an Messeständen und in 50 Programmpunkten, wie man als Existenzgründer oder junge Unternehmer erfolgreich durchstarten kann. An keinem anderen Tag im Jahr treffen sich über 2.500 Experten der Gründer- und Unternehmerszene direkt im Herzen der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands. Die AUFSCHWUNG-Messe gehört zu den Top 3 ihrer Kategorie in Deutschland.

Zielgruppe sind alle, die eine Gründung planen oder in den letzten fünf Jahren gegründet haben. Weiterhin sind Unternehmer und Unternehmerinnen eingeladen, die neue Geschäftsbereiche aufbauen, sowie Experten und Multiplikatoren der Gründer- und Unternehmerszene. Weitere Informationen zur Aufschwung-Messe finden Sie unter www.aufschwung-messe.de.

Termin: Februar 2018, 9:30 Uhr – 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: IHK Frankfurt am Main, Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main

Der Stand von Social Business Women e.V. befindet sich im Ludwig-Erhard-Saal im Erdgeschoss. Interessentinnen haben die Möglichkeit, über Social Business Women e.V. ein Gratisticket zu erhalten. Bitte melden Sie sich dafür bei der Geschäftsstelle in Königtein.

Über Social Business Women e.V.

Ergebnisse der Initiative "Social Business Women"Social Business Women e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Frauen durch Beratung, Training, persönliche Begleitung und finanzielle Starthilfen stärkt und Zugang zum Gründungs- und Arbeitsmarkt verschafft. Das Programm wird derzeit an den fünf Standorten Wiesbaden, Offenbach, Hanau, Groß-Umstadt/Darmstadt und Rostock angeboten. Zielgruppe sind Frauen, die von Arbeitslosigkeit oder mangelnder Integration betroffen sind, längere berufliche Ausfallzeiten durch Familienzeit oder Erkrankungen hatten oder denen der Zugang zu Krediten für eine Existenzgründung verwehrt bleibt.

Die Teilnehmerinnen entscheiden nach einer Einstiegsberatung darüber, ob sie eine Anstellung oder Selbstständigkeit anstreben. Für Existenzgründerinnen vergibt Social Business Women e.V. Mikrokredite bis zu je €10.000,- für tragfähige Geschäftsideen. Ein besonderes Merkmal ist hierbei ein dreijähriges Erfolgsprogramm, in dem die Kreditnehmerinnen nach der Gründung engmaschig individuell betreut und gecoacht werden.

Logo des Frauennetzwerk Foodservice
Vorheriger Beitrag

Programm des 5. Frauenforum-FOODSERVICE steht

Frauen und Technik, Frau vor Tafel mit Formeln
Nächster Beitrag

Frauen und Technik - weg mit den Vorurteilen: SHE works! Magazin

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.