Aktuelles

Studie zu Wahrnehmungen von Frauen in G20-Staaten

Die Thompson Reuter Stiftung hat in Zusammenarbeit mit der Rockefeller Stiftung eine Studie zu den Wahrnehmungen von Frauen im Arbeitsmarkt veröffentlicht. Die Themen, die Frauen demnach am meisten beschäftigen, sind zum einen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit. Frauen werden zunehmend stärker für Themen wie Lohngleichheit und Karriereentwicklung sensibilisiert. In Deutschland steht sogar Equal Pay an erster Stelle der Themen, die Frauen im Arbeitsmarkt besonders betreffen.

Das berichtet bpw Germany im Rahmen der baldigen Kampagnen-Eröffnung zum Equal Pay Day. Die Studie, die die Ergebnissen für Deutschland präsentiert, ist hier zu finden.

 

 

Vorheriger Beitrag

Neue Trends in den Familien erfordern Familienpolitik auf der Höhe der Zeit

Nächster Beitrag

2. Treffen der Frauen-Netzwerke im Elbe-Weser-Raum

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.