Aktuelles

Unternehmensbörse und Ideenplattform „nexxt-change“

nexxt-change ist eine Internetplattform des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, der KfW Bankengruppe, des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken und des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands in Zusammenarbeit mit den Partnern der Aktion „nexxt“.

Ziel der nexxt-change Unternehmensnachfolgebörse ist es, nachfolgeinteressierte Unternehmer und Existenzgründer zusammen zu bringen. Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Existenzgründerinnen und -gründer können dazu in den Inseraten der Börse recherchieren oder selbst Inserate einstellen.

Betreut werden Sie dabei von den nexxt-change Regionalpartnern, die die Veröffentlichung von Inseraten übernehmen und die Kontaktvermittlung zwischen den Nutzern unterstützen.

Regionalpartner von nexxt-change sind die

  • Handwerkskammern des Zentralverbands des Deutschen Handwerks
  • Industrie- und Handelskammern
  • Volksbanken und Raiffeisenbanken des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken
  • Sparkassen des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands
  • Beratungsunternehmen der genossenschaftlichen Bankengruppe, der Sparkassen-Finanzgruppe und der Handwerksorganisation Wirtschaftsfördergesellschaften des Deutschen Verbands der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften. e.V.
  • RKW-Landesorganisationen

Regionalpartner können auch die „Aktionspartner“ der Initiative „nexxt“ und deren regionalen Gliederungen sein.

Die Unternehmensnachfolgebörse unterstützt den unternehmerischen Generationenwechsel in Deutschland.

Zur Unternehmensbörse und Ideenplattform „nexxt-change“ geht es hier.

Vorheriger Beitrag

Gründerinnen bei den Kultur- und Kreativpiloten 2019

Nächster Beitrag

Atelier O18: Claudia Zimmer hat sich ihren Traum erfüllt

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.