SHE works!

Was bringt das neue Jahr bei SHE works!

Als wir SHE works! an den Start brachten, war uns bewusst, dass es unglaublich viele tolle Sachen für Unternehmerinnen und Gründerinnen schon gibt, nur fehlt die Sichtbarkeit. Nach einem Jahr können wir sagen: Es gibt viel mehr als wir dachten und so arbeiten wir auch im nächsten Jahr daran.

– regionale und überregionale Netzwerke aufzulisten
– spannende Veranstaltungen zu veröffentlichen
– aktuelle News bereitzustellen

Karriere und Frauen und Führungspositionen

Wir haben auch gemerkt, dass die Themen für Unternehmerinnen und Gründerinnen zum Teil auch für Frauen mit Karriere- und Führungsambitionen gelten und ebenso umgekehrt. Aus diesem Grund werden wir hier keine strikte Trennung mehr vornehmen, sondern auch diese Zielgruppe mit in unser Portfolio aufnehmen.

Coaching und Berater – Datenbank

Ein sehr großer Anteil der selbstständigen Frauen in unserem Leserinnenkreis arbeitet als Coach oder Beraterin. Wir werden eine gesonderte Rubrik aufmachen, in der sich diese Zielgruppe nach Branche und Regionalität listen lassen kann. Uns schwebt folgende Darstellung vor:

Gern nehmen wir an der Stelle Feedback und Vorschläge entgegen.

Schwerpunktthema

Monatlich wird es jetzt ein Schwerpunktthema geben, auf das wir uns konzentrieren und wozu wir auch immer Experten suchen aber auch spezielle Werbeformen anbieten. Dieses Thema werden wir auf unserer Online Plattform als auch im Newsletter intensiv begleiten. Eine Übersicht über die Monatsthemen werden wir in unseren Mediadaten veröffentlichen.

Magazin / Newsletter

Das Magazin in dieser Form gibt es noch bis zur März-Ausgabe. Ab April wird es einen 14-tägigen Newsletter geben. Das Magazin wollen wir jedoch nicht abschaffen. Wir haben uns einen sehr ehrgeizigen Plan aufgestellt: SHE works! soll AUCH ein Print-Magazin werden. Wer gleich in der Premierenausgabe als Werbekunde dabei sein möchte, kann sich jetzt schon bei uns melden. Für die schnellsten unter Euch gibt es dann auch Sonderkonditionen.

Feedback, Fragen, Anregungen? – Nehmen wir gern entgegen unter info@she-works.de

Vorheriger Beitrag

K.O.N.E.K.T. - Treffpunkt für Frauen im Handwerk

Nächster Beitrag

Netzwerk der unternehmerischen Frauen Northeim

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.