Januar

Werde, was du kannst! Wie man ein ungewöhnlicher Unternehmer wird

„Noch nie waren die Zeiten so günstig, sich als Einzelunternehmer selbständig zu machen – ob mit Anfang 20 oder auch in der Mitte des Lebens“, sagt Frau Dr. Gernig, die zwei Jahre lang auf der Suche nach Solopreneuren unterwegs war von Berlin bis nach Sri Lanka.

In ihrem Vortrag verrät sie die wichtigsten Erfolgsstrategien und Trends, auf die es heute beim Schritt in die Selbständigkeit ankommt.  In einem anschließenden Crowd-Speed-Coaching werden Geschäftsideen, Marketingstrategien und Fragen diskutiert.


Dr. Kerstin Gernig ist Business-Coach und Autorin des Buches „Werde, was du kannst! Wie man ein ungewöhnlicher Unternehmer wird“ . Nach dem Schritt in die Selbständigkeit mit Ende 40, ist der Begriff Unternehmer für Kerstin Gernig – trotz der Auszeichnung als Vorbildunternehmerin – nach wie vor ein generischer und kein genderspezifischer Begriff. Denn spannender als diese Debatte sind für weibliches Unternehmertum die Erfolgsstrategien, um die es in dem Vortrag geht, um eine erfolgreiche Unternehmerin zu werden. Wer sich dafür interessiert, ist herzlich eingeladen: mit Kind und Kegel, Mann und Frau, Sohn und Tochter, Bruder und Schwester, Onkel und Tante…! Denn mehr Entrepreneure braucht das Land: ob Senior-, Solo- oder auch Mompreneur.

Wann: Freitag, 29. Januar 2016 um 19:30 Uhr

Wo: Urania Berlin , An der Urania 17, 10787 Berlin

Tickets hier bestellen

Vorheriger Beitrag

Dauerfristverlängerung: So schiebe ich die USt-Voranmeldung ein wenig nach hinten

Nächster Beitrag

Karrierepreis "Engineer Powerwoman": Powerfrauen aus MINT-Bereich gesucht

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.