Oktober

Ada Lovelace Festival

Das Ada Lovelace* Festival richtet sich an weibliche IT-Profis und Tech-Expertinnen von heute und morgen. Zwei Tage lang geht es in der alten „Bolle Meierei“ um Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch, Inspiration und Mentoring. Das Festival bietet Wegweisende Keynotes, interaktive Diskussionen, moderne Power-Workshops, neusten Branchentrends, aktuelle Forschungsergebnisse, Geschäftsideen sowie kleine und große Erfolgsgeschichten. 

Professionals profitieren auf dem Ada Lovelace Festival von einer hochkarätigen Austauschplattform, Business-Highlights und
Neueste Forschungs-Insides. Auch für Young Professionals hat das zweitägige Treffen durch ein hohes Networking Potential, Möglichkeit Vorbilder zu treffen und Wissenstransfer einen großen Mehrwert.

Im Anschluss an das Vortragsprogramm des ersten Tages findet ein Abendevent statt, bei dem sich die Teilnehmerinnen kennenlernen und austauschen können.

Datum: Dienstag, 27. & Mittwoch, 28. Oktober 2015
Ort: Bolle Meierei, Alt-Moabit 98, 10559 Berlin
Zeit: ab 9.45 Uhr
Preis: 699 Euro, 42 Euro (Student)

Weitere Informationen unter www.wiwo.konferenz.de

*Ada Byron Countess of Lovelace (1815 – 1852) war Mathematikerin und wird aus heutiger Sicht als Software-Pionierin angesehen. Sie entwickelte Mitte des 19. Jahrhunderts ein Programm für eine leider nie fertiggestellte „Analytical Engine“, eine Rechenmaschine von Charles Babbage, die als Vorläufer der modernen Computer gilt.

Vorheriger Beitrag

deGUT 2015 in Berlin

Nächster Beitrag

Der 9. belladonna Gründerinnenpreis verliehen

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.