Oktober

Investieren statt sparen!

Kennen Sie eigentlich den Unterschied zwischen Sparen und Investieren? Wenn wir sparen, sparen wir für den nächsten Urlaub, für ein neues Auto, die neue Einbauküche, oder unvorhergesehene Ausgaben. Hier erwarten wir keine große Rendite, hier wollen wir schnelle Verfügbarkeit und geben uns auch mit einem mageren Zins zufrieden.
Wenn wir investieren, investieren wir z.B. in unsere Aus- und Weiterbildung, in unsere Gesundheit, in die Zukunft unserer Kinder etc. Wir prüfen alle Optionen sorgfältig und handeln nach bestem Wissen und Gewissen. Wir erwarten, dass sich unsere Investitionen auszahlen (rentieren), und wissen gleichzeitig, dass es keine Garantien und Sicherheiten für den Erfolg geben kann. Und wie sieht es mit unseren Geldanlagen aus? Wir Deutschen sind „Weltmeister im Sparen“.
Wir übertragen also das „Sparprinzip“ auch auf die langfristigen Anlageziele, wie Vermögensaufbau und Altersvorsorge. Jahrzehntelang hat das funktioniert. Inzwischen ärgern wir uns seit Jahren über die anhaltenden Niedrigzinsen und mangelnde Renditen.

Es wird Zeit umzudenken! Lassen Sie sich auf neue Perspektiven ein! Investieren statt Sparen!

Wann: Mittwoch, 07.10.2015 oder Donnerstag, 08.10.2015 jeweils um 18.30 Uhr mit einem kleinen Imbiss um 19 Uhr mit dem Themenabend

Wo: FrauenFinanzService, Kurt-Schumacher-Str. 32, 30159 Hannover

Kosten: 5 Euro

Anmeldungen bis zum 24.09.2015 per Fax an 0511 – 163 07 44 oder per Post an FrauenFinanzService, Kurt-Schumacher-Str. 32, 30159 Hannover. Sie können alternativ auch gern eine E-Mail an info@frauenfinanzservice.de senden.

Vorheriger Beitrag

XXY UNGELÖST. ZUKUNFT 2060 – Aussichten für Männer und Frauen

Nächster Beitrag

Die Künstlersozialkasse (KSK)

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.