September

Unternehmerinnen-Messe in Ostfriesland geplant

Wer bei Ostfriesland nur an Deiche, Schafe und Leuchttürme denkt, hat weit gefehlt. In der „platten“ Region gibt es eine Vielzahl selbstständiger Unternehmerinnen, die sich im Unternehmerinnen-Netzwerk Ostfriesland (kurz U*N*O) zusammengeschlossen haben. Und nun soll es auch eine  eigene Unternehmerinnen-Messe in Ostfriesland geben.

Wissenstransfer und Netzwerken auf regionaler Ebene

Mittlerweile sind in dem von Anke Dahm (WBC Wirtschaftsberatung Dahm) initiierten Netzwerk circa 120 Unternehmerinnen vertreten. Diese führen klein- und mittelständische Unternehmen verschiedener Größenordnungen. 7 – 8 mal pro Jahr treffen sich die Frauen an unterschiedlichen Orten zum persönlichen Austausch. Neben Wissenstransfer und  Kooperationen auf regionaler Ebene bietet das Netzwerk

  • Erfahrungsaustausch sowie gegenseitige Unterstützung
  • Empfehlungsmarketing innerhalb sowie außerhalb unseres Netzwerkes
  • Messebesuche, Messeauftritt, gemeinsame PR-Plattform, Neukundengewinnung

Des Netzwerk soll für die Unternehmerinnen ein  „Mehrwertnetzwerk“ sein, d.h.  spezielle Firmenangebote werden den Unternehmerinnen angeboten, die jede einzelne nicht erhalten hätte. Außerdem werden  Synergien zu anderen Frauen- und gemischten Netzwerken ermöglicht.

Unternehmerinnen-Messe als Höhepunkt

In diesem Jahr steht zum ersten Mal eine eigene Messe auf dem Programm. Aufgrund ungeahnt großer Resonanz musste sogar schon die Raumplanung massiv erweitert werden.

Am Samstag den 19.9. werden sich Ostfrieslands Unternehmerinnen nun im Reitsport-Touristik-Centrum Timmel präsentieren. Die Ausstellerinnen kommen aus den Bereichen Handwerk, Dienstleistung, Handel, Beratung, Gastronomie und mehr. Um 11.oo Uhr wird die Veranstaltung durch die Schirmherrin Gitta Connemann MdB eröffnet.

Mehr Informationen gibt es beim Unternehmerinnen-Netzwerk Ostfriesland 

Den aktuellen Flyer zur Messe gibt es hier

Vorheriger Beitrag

Start der Kampagne zum Equal Pay Day 2016

Nächster Beitrag

Die Gründerinnenstory von Maaike Tiedge : Die Idee entstand beim Frühstück

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.