September

Lange Nacht der Startups in Berlin

Seit 2013 können sich Berliner Jungunternehmen während der Langen Nacht der Startups der Öffentlichkeit präsentieren und Investoren kennen lernen. Bei der Konferenz gibt es ab 9 Uhr zusätzlich zahlreiche Vorträge von erfahrenen Startups zu den Themen Partnering, Gründung und Finanzen, sowie interaktive Workshops und Diskussionsrunden. Knapp 160 Startups aus den Bereichen Automotive, Commerce & Retail, Communication, Data Analytics, Green Economy & Energy, Entertainment, Fashion, Fintech, Food/Lifestyle, Green/Biotech, Health, Security, Travel & Transport, IOT & Wearables stellen sich ab 17 Uhr in vier Locations vor: Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG,  Französische Str. 33a-c, 10117 Berlin und in der IHK Berlin im Ludwig-Erhard-Haus in der Fasanenstraße 85, 10623 Berlin, „Digital Eatery“ Unter den Linden 17, 10117 Berlin sowie das VW Group Forum Drive direkt daneben.

Während der Konferenz und der Langen Nacht der Startups gibt es nicht nur viel zu lernen und entdecken, sondern auch etwas zu gewinnen. Beim Customer Choice Award kann das beste Startup nominiert werden und dank Start Tel Aviv und HandsON.TV Startup Tour können junge Firmen mit ihrem Pitch einen Aufenthalt in Tel Aviv bzw. im Silicon Valley gewinnen.

Mit der eigenen App können sich die Teilnehmer ihr Konferenzprogramm zusammenstellen, für die Startups abstimmen, Karten für die Navigation abrufen oder sich mit anderen Gästen vernetzen.

Datum: Samstag, 05. September 2015
Ort: Berlin
Zeit: 09.00 – 17.00 Uhr (Konferenz), 17.00 – 00.00 Uhr (Lange Nacht der Startups)
Preis: 25 Euro (Kombiticket), 5 Euro (Lange Nacht)

Tickets, Information zu den Startups und das vollständige Programm finden Sie hier: www.startupnight.de

Vorheriger Beitrag

Baden-Württemberg: Studie belegt gute Qualität bei Kinderbetreuung

Nächster Beitrag

Mehr Kindergeld ab 1. September

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.