Unternehmerinnenwissen

In fünf Schritten zur digitalen Selbstständigkeit – Website X5

ANZEIGE

Immer mehr Frauen in Deutschland entscheiden sich für den Weg in die Selbstständigkeit. Insbesondere die Zahl der Unternehmerinnen-Mütter hat in den letzten Jahren zugenommen. Gerade für sie ist die Gründung eines eigenen Unternehmens attraktiv, da die flexiblen Arbeitszeiten besser mit der Familie in Einklang zu bringen sind.

Einstieg in die digitale Selbstständigkeit

Das Internet bietet heutzutage viele Möglichkeiten von Zuhause aus zu arbeiten. Der Webseitenhersteller Incomedia hat die eine Software entwickelt, um Unternehmerinnen einen leichten Einstieg in die digitale Selbstständigkeit zu ermöglichen: WebSite X5. In fünf Schritten zum eigenen Blog? Oder doch lieber ein Online-Shop? In der Software stehen Vorlagen zur Verfügung, die es den Gründerinnen vereinfachen sollen, eine eigene themenspezifische Webseite zu erstellen.
Das Programm besteht aus einer großen Auswahl an Funktionen, die dafür sorgen, dass man alles unter Kontrolle behält. Für Unerfahrene sowie für Profis ist Website X5 eine hilfreiche Lösung. Einfacher Aufbau und große Auswahl an Designmöglichkeiten liefern einen direkten Weg zur eigenen Homepage. Das wichtigste: Nutzerinnen müssen keine Programmierkenntnisse besitzen. Per Drag & Drop können Texte, Bilder, Videos, Formulare oder Buttons für die sozialen Netzwerke ganz einfach durch ziehen mit der Maus positioniert werden. Vorgefertigte Kästen dienen als Schablone, um die Inhalte richtig zu setzen. 500 kostenlosen Design-Vorlagen stehen zur Verfügung und sorgen für Individualität auf der Webseite. Es gibt leistungsstarke interne Editoren und zahlreiche Effekte, die zu vielfältigen Darstellungen führen. Da immer mehr Internet-Surfer über Smartphones im Netz unterwegs sind, bietet WebSite X5 auch responsive Designs. Das bedeutet, dass die Webseiten auf den unterschiedlichen Geräten optimal angezeigt werden.

Mit fünf Schritten zur eigenen Webseite

Sie brauchen nur fünf Schritte, um Ihre eigene Internetseite ins Leben zu rufen:

  1. Überlegen Sie sich, was Sie präsentieren wollen. Soll der Fokus auf dem Blog liegen, wollen Sie einen Online-Shop starten oder beides kombinieren? Die Funktionen sind zu einem späteren Zeitpunkt noch änderbar.
  2. Wählen Sie Ihre Vorlage aus. Aus über 500 verschiedenen Designs wählen Sie Ihren Favoriten.
  3. Strukturieren Sie die Sitemap
  4. Erstellen Sie die verschiedenen Seiten und gestalten Sie sie nach Ihren Wünschen. Die internen Grafikeditoren verhelfen zur individuellen Gestaltung. Sie haben die Möglichkeit Bilder zu bearbeiten oder das Menü in einem besonderen Stil darzustellen.
  5. Die Seite ist fertig und Sie müssen nur noch einmal klicken, um die Seite zu veröffentlichen.

Das passende Design

Für verschiedenste Bereiche gibt es eine Auswahl an Designvorlagen. Incomedia hat einige Beispiele erstellt, um den zukünftigen Webseitengestalterinnen einen Einblick in ihre Möglichkeiten zu geben. https://livepreview.incomedia.eu/x5t/v13/myrosemary gibt ein Bild über eine Webseite – perfekt strukturiert für Restaurants und Cafés. Der schlichte Aufbau zwischen weißem Banner und professionellen Fotos fokussiert den Besucher auf das Wesentliche.
Unter https://livepreview.incomedia.eu/projects/v13/606_dresshop können Sie eine Gestaltung finden, die Ihren neuen Onlineshop widerspiegelt. Gerade die Startseite sollte im Shoppingbereich entsprechend des Firmenimages ausgerichtet sein. Produktbilder dürfen nach Belieben eingefügt werden. Der Kunde kann dann durch Klicken auf ein großes Pluszeichen ganz einfach sein gewünschtes Stück in den Einkaufswagen verschieben.
Auch für die Darstellung von Unternehmensprofilen hat Website X5 das Passende zur Verfügung. Folgen Sie https://livepreview.incomedia.eu/x5t/v13/treetheme sehen Sie ein Beispiel von einem grünen Unternehmen. Mit Grafiken geben Sie Ihren Kunden einen schnellen Überblick von Daten und Fakten, die Ihre Firma repräsentiert. Mit nur einem Klick kann sich der Besucher für den Newsletter registrieren.
Diese Vorlage https://livepreview.incomedia.eu/x5t/v13/youth zeigt wie die Webseite einer Tagesmutter aussehen könnte. Bunte Farben und individuelle Überschriften zeigen ein kinderfreundliches Auftreten.
Eine Webpräsenz für alles um das Thema Backen und Konditorei können Sie hier finden: https://livepreview.incomedia.eu/x5t/v13/bakedwithlove Cupcakes und Zuckerstreusel stehen eindeutig im Fokus. Mit dieser Vorlage zerläuft Ihren Kunden schon beim Hinschauen das Wasser im Munde.
Natürlich möchte jeder seiner Webseite den persönlichen Touch geben – das garantiert Incomedia durch die Drag & Drop Funktion, mit der sie zahlreiche Variationen erstellen können, indem Sie die Texte etc. hinziehen wo Sie wollen.

Der einfache Weg zum eigenen Online-Shop

Entscheidet man sich für den Online-Shop, bietet einem die Software eine kontrollierte Handhabung über die Kaufabwicklung. Produktkataloge können einfach erstellt und Versand- und Zahlungsmethoden definiert werden. Ein guter Verkäufer weiß: Rabatte kurbeln den Umsatz an. Website X5 hilft Unternehmerinnen auch in diesem Bereich auf die Sprünge. Aktionen können gestartet und Rabattcoupons aktiviert werden. Bestellungen und Produktbestände werden einfach online über den Control Panel verwaltet.
Was sich immer gut macht auf einer Webseite, ob man sich für den Blog oder Online-Shop entscheidet, sind Kommentare und Bewertungen von Usern. Website X5 stellt diese Funktion zur Verfügung und gibt die Möglichkeit ein Forum aufzubauen.

Blog und Social Media

Sie haben eine Software, in der Sie eine enorme Online-Präsenz ausbauen können. Die unterschiedlichen Social-Media-Buttons (Facebook, Twitter, Instagram etc.) können platziert und von den Besuchern direkt angeklickt werden. So vervielfältigen Sie ihre Anzahl von Usern auf den sozialen Netzwerken und sorgen für eine wachsende Fanbase auf den unterschiedlichen Kanälen.

Für Smartphone und Tablet

Die Software funktioniert auch mobil optimiert. Ihre User können unterwegs verfolgen, was auf der Webseite passiert und die wichtigsten Funktionen nutzen. Dafür brauchen Sie kein extra Programm, sondern arbeiten an der selben Vorlage und stellen die entsprechenden Umbruchpunkte ein. Nutzen Sie die Professional-Edition, können Sie Ihre Webseite vom eigenen Smartphone oder Tablet aus verwalten und auch unterwegs arbeiten. Auch dies ist ein wichtiger Punkt, der für viele selbstständige Mütter von Nutzen ist.

Die Website X5 gibt es für Kreative und Freischaffende für 69,99 €. In einem Überblick haben Sie hier:

  • 10.000 Seiten
  • 500 Vorlagen
  • Responsive Websites, 3 Umbruchpunkte
  • Onlineshops
  • Domain, Email und Webspace kostenlos für 12 Monate

Hier geht es zum Produkt.

Setzen Sie Ihre Idee in die Tat um und erfahren Sie, wie einfach es sein kann, den Weg in die Selbstständigkeit zu gehen – in nur fünf Schritten.

Vorheriger Beitrag

Bundesrat stimmt Gesetz zur Neuregelung des Mutterschutzes zu

Nächster Beitrag

Deutscher Frauenrat

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.