Weiterbildung

Female Founders startet mit „Lead F“ digitalen Leadership Accelerator für Frauen

Lead F, der Leadership Accelerator von Female Founders, geht im Oktober in seine erste, komplett digital stattfindende, Runde. Das in Europa einzigartige Programm adressiert weibliche (Nachwuchs-) Führungskräfte und begleitet die Entwicklung eines unternehmerischen Führungsstils in unserer neuen, von einer Pandemie nachhaltig veränderten, Welt.

Die Zielgruppe des Programms sind Frauen* aus NGOs, Corporates, Startups & Gründer*innen aus den verschiedensten Industrien und professionellen Umfeldern. Das Programm von Lead F – das auf einem Framework der Europäischen Kommission basiert – vereint die drei Kernelemente von beruflicher und persönlicher Entwicklung: Zugang zu Wissen & dem Erfahrungsschatz von erfolgreichen Startup Executives, individuelles Mentoring und lebenslanger Zugang zum internationalen Netzwerk von Female Founders.

Entwicklung eines “Entrepreneuial Mindset”

Besonders etablierte Unternehmen können durch Lead F ein spannendes Angebot für Mitarbeiter*innen schaffen: Die Teilnehmerinnen können das Erlernte in die eigene Organisation transferieren und damit zu einem langfristigen Kulturwandel im eigenen Unternehmen beitragen. Gleichzeitig positionieren sich Unternehmen damit als attraktive Arbeitgeber, die weibliche Talente fördern. Knapp 50% der bisherigen Anmeldungen für den Leadership Accelerator kommen bereits aus etablierten, meist börsennotierten Unternehmen – ein Bereich in dem Frauenförderung in Österreich besonders wichtig ist, wie zuletzt der von 7,7 auf 7,3 Prozent gesunkene Anteil an Vorständinnen in ATX-Unternehmen gezeigt hat.

Die konkreten Inhalte des Leadership Accelerators drehen sich rund um die Entwicklung eines “Entrepreneuial Mindset”, also eines lösungsorientierten, pro-aktiven und innovativen Zugangs zu Problemstellungen. Im 3 monatigen Accelerator-Programm erweitern die Teilnehmer*innen ihr Skillset, um Teams & Unternehmen erfolgreich führen zu können. Die Vortragenden gehören zu den innovativsten Köpfen Europas und stehen den Teilnehmer*innen im kleinen Kreis exklusiv mit Rat & Tat zur Seite. Eine Auswahl an Speaker*innen & Sessions: Nina Aichinger (Head of HR bei Bitpanda ) zum Thema “Virtual Team Management”, Nina Haidinger (Leadership Coach) zu “Mindful Success Strategies” & Travis Pittman (CEO bei TourRadar ) zu “Judgement & Decision Making under Uncertainty”.

Der dritte Batch startet mit dem 14. Oktober. Die Anzahl an Teilnehmer*innen ist limitiert.
Mehr Informationen, sowie alle Details zur Anmeldung finden sich hier.

Über Female Founders
Female Founders ist die am schnellsten wachsende paneuropäische Community für weibliche* entrepreneurial Minds. Basierend auf dem Grundsatz, dass Frauen der Schlüssel zu einer nachhaltigeren Zukunft sind, hat sich Female Founders das Ziel gesetzt, sozio-ökonomische Veränderungen im Sinne der Gender Equality herbeizuführen. Durch ihr diverses Produktportfolio begleitet die Organisation ihre Community entlang der gesamten unternehmerischen Laufbahn.

Vorheriger Beitrag

Scannerladies Summit - geht am 14.09.2020 schon los!

Nächster Beitrag

Beschäftigte fühlen sich von ihrem Arbeitgeber beim Erlernen digitaler Fähigkeiten nicht unterstützt

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.