Weiterbildung

Online-Tool „Check deine Karriere“ gestartet

Als Absolventin oder Berufsanfängerin aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) kann die Karriere jetzt so richtig losgehen – nur wie genau soll das ablaufen?

Im Projekt „CHEFIN“ der RWTH Aachen und TU Dortmund wurden Ergebnisse aus eigenen und vielen weiteren Studien zusammengetragen und karriereförderliche Maßnahmen (nicht nur, aber vor allem) für den MINT-Bereich herausgearbeitet. Das Ergebnis ist ein Online-Tool, das auf Grundlage der eigenen bisherigen Erfahrungen Tipps gibt, mögliche nächste Schritte aufzeigt und Einblicke in Karrieren anderer erfolgreicher Frauen aus dem MINT-Bereich gibt.

Alles was man selbst tun muss, ist auf www.check-deine-karriere.de die bisherigen Berufsstationen einzugeben – anonym und ohne langen Anmeldeprozess. Nach der Eingabe können direkt passende Tipps verschiedener Kategorien durchstöbert werden (z.B. Nächste Schritte oder Work-Life-Balance), besonders gute Tipps gespeichert und Ergebnisse für später heruntergeladen werden. Es besteht außerdem die Möglichkeit nach einiger Zeit zurückzukommen, die Eingaben anzupassen und weitere Tipps zu erhalten.

In einer im Tool integrierten Umfrage ist Feedback möglich. So kann das Tool ständig weiterentwickelt und an die Bedürfnisse angepasst werden.

Das Vorhaben „Chancengerechte Entwicklung von Frauenkarrieren im MINT-Bereich (CHEFIN)“ wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01FP1702 und 01FP1703 gefördert.

www.check-deine-karriere.de

Vorheriger Beitrag

Berliner Unternehmerin 2020/2021 ausgezeichnet

Nächster Beitrag

Die DAX 30 im Alters- und Diversitätscheck

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.