Zahl des Monats

28 %…

…ist die Zahl des Monats. Denn Frauen sind in den deutschen Nachrichtenmedien einer Untersuchung zufolge weiter deutlich unterrepräsentiert, durchschnittlich liegt die Präsenz von Frauen in den Nachrichten bei 28 %. Die Anzahl sei etwas gestiegen, jedoch noch weit von den Frauen zustehenden 50% entfernt. Diese Information verbreitete der Journalistinnenverband in Köln und bezog sich auf das diesjährige Ergebnis der deutschen Erhebung für die weltweite Medienbeobachtung Global Media Monitoring Project (GMMP). Allerdings habe sich anders als international in Deutschland der »Gender-Gap« in den vergangenen fünf Jahren verringert.

Weltweit stagnierten die Bemühungen zur Gleichstellung von Frauen und Männern bei den Nachrichtenmedien, wie die WACC mitteilte. Der Anteil von Frauen in den Nachrichten liege in den traditionellen Medien mit nur 24 Prozent auf dem gleichen Niveau wie vor fünf Jahren. In den digitalen Nachrichtenplattformen betrage der Wert 26 Prozent.

Vorheriger Beitrag

Wie Sie Ihre Zuhörer für sich gewinnen!

Nächster Beitrag

SHEworks! Adventskalender - Remember-Me Dein Erinnerungsalbum

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.