Gründerinnen im Porträt

DECORAMI: Stylisch feiern mit dem besten Gewissen

Lina Reinhardt Co-Gründerin von DECORAMI

2017 ist DECORAMI als Online Shop für stylische Party- und Dekoartikel sowie Helium-gefüllte Ballon Sets gestartet. Bereits zwei Jahre später begann der Ausbau der Eigenmarke DECORAMI. Die Vision dahinter: Partys nachhaltiger zu machen. In diesem Jahr kam Lina Reinhardt als Co-Founderin hinzu. Nach Jobs bei Zalando und Joblift hat sie nun die Rolle als CSO & CFO inne und kümmert sich um die strategische Weiterentwicklung der Eigenmarke.

Die beiden Gründer, Stefan Arnold und Lina Reinhardt, haben es sich zur Aufgabe gemacht ihr Sortiment auf ausgewählte Produkte auszurichten. Sie sind wiederverwendbar und aus nachhaltigen und umweltfreundlichen Materialien hergestellt. Auch die Verpackungen sind zunehmend plastikfrei und aus FSC Papier.

Was ist die Besonderheit Ihres Start-ups?

Ursprünglich ist DECORAMI über einen starken Social Media Auftritt und den Versand bereits befüllter Helium Ballons bekannt geworden. Seit zwei Jahren haben wir den Fokus nun auf Nachhaltigkeit gesetzt mit der Vision „Stylish feiern mit bestem Gewissen“. In einer Branche, in der es Unmengen an Plastik und viele Einwegprodukte gibt, ist das ein großer Umbruch. Die Produkte unserer Eigenmarke sind wiederverwendbar, recyclebar oder biologisch abbaubar und wir verzichten zunehmend auf Plastik in den Verpackungen. Im Service wollen wir uns durch individuelle Deko Beratung hervorheben und unseren Kunden mit unserem Fachwissen helfen, die perfekte Dekoration für ihren Anlass zu finden.

Wie ist Ihr beruflicher Werdegang?

Nach meinem Masterabschluss in Strategie und Management an der HSG, war ich bei Zalando als Analyst tätig. Dort habe ich viel über Daten, Reportings, aber auch Projektmanagement und die Schnittstelle von Tech und Business gelernt. Nach einem kurzen Ausflug in die Strategieberatung, war ich bei Joblift, einer Metajobplattform, und habe dort ein großes Wachstumsprojekt geleitet. Mein Wunsch war es immer mich selbstständig zu machen, aber ich wollte erst relevante Arbeitserfahrung sammeln. Diese Erfahrung kann ich nun super bei DECORAMI einbringen.

Wer hat Sie beraten, wer sind Ihre Helfer und Mentoren?

Mein größter Mentor ist mein Vater, der über langjährige Erfahrung als Finanzer und Geschäftsführer verfügt, selbst zwei Firmen gegründet hat und als Business Angel aktiv ist. Auch mein Bruder hat vor einigen Jahren sein eigenes Unternehmen gegründet und mich inspiriert, es auch zu wagen. Zudem habe ich ein Netzwerk aus Freunden und ehemaligen Kollegen, die mir mit Rat und Tat zu Seite stehen.

Was war Ihre größte Herausforderung und wie haben Sie diese gemeistert?

Eine große Herausforderung war und ist die Corona Pandemie, die zu einer rückläufigen Nachfrage im Party und Deko Sektor geführt hat. Durch die Anpassung unserer Strategie haben wir es geschafft trotz der Pandemie weiter zu wachsen. Gemäß unserem Motto „celebrate happy times“ haben wir unserer Community gezeigt, dass man auch ohne große Veranstaltung besondere Momente feiern und dekorieren kann und wie man Menschen, mit denen man nicht gemeinsam feiern kann, trotzdem überraschen kann. Zudem haben wir die Corona Zeit genutzt, um unser Eigensortiment auszubauen und unseren Shop schrittweise in allen Aspekten umweltfreundlicher zu gestalten. Damit ist der Grundstein gesetzt, um nach der Pandemie mit unserem nachhaltigen Sortiment richtig durchzustarten.

Wie machen Sie auf Ihr Unternehmen aufmerksam?

Unsere Kunden finden DECORAMI in erster Linie über organische Suchergebnisse und unseren reichweitenstarken Instagram Account, für den wir Inhouse fast täglich neuen Content wie DIYs, Reels etc. erstellen. Schon seit Gründung sind Kooperationen mit Influencern ein zentraler Baustein, um mehr User auf uns aufmerksam zu machen. Zudem arbeiten wir an SEO und PR damit unsere Seite noch besser gefunden werden kann und um unsere Marke zu stärken. Parallel sind wir gerade dabei verschiedene bezahlte Performance Marketing Kanäle, speziell Social, SEA und Affiliate weiter auszubauen.

Was ist Ihre beste Vermarktungsidee?

Das wichtigste ist für mich immer eine authentische und inspirierende Kommunikation, die auf die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst ist. Auch in unseren Anzeigen schneiden die Videos, die wir nicht zum Verkaufen, sondern zum Inspirieren erstellt haben, am besten ab. Daher liegt unser Fokus darauf, Content zu generieren, der für unsere Community einen echten Mehrwert hat. Zudem haben wir erkannt, dass unsere Kunden oft nach persönlicher Beratung suchen. Diese wollen wir nun auch technisch in unser Produkt integrieren.

Wie haben Sie die Finanzierung Ihrer Gründung umgesetzt?

Ursprünglich wurde die Gründung mit einem Mix aus Eigenkapital und einem Kredit finanziert. Da DECORAMI in den ersten Jahren weitgehend profitabel war, konnte das Wachstum hauptsächlich aus den Einnahmen der Firma finanziert werden. Um jetzt unsere Eigenmarke erfolgreich im Markt zu etablieren, haben dieses Jahr erstmalig Business Angels in DECORAMI investiert, worüber wir uns sehr freuen.

Welchen Traum möchten Sie noch verwirklichen?

Ich habe viele Träume, die ich verwirklichen möchte. Für DECORAMI ist mein größtes Ziel die erste große Marke für Party und Deko Artikel mit einem vollwertigen nachhaltigen Sortiment zu werden. Wenn wir unsere Kunden zu mehr Nachhaltigkeit inspirieren und ihnen das Thema näher bringen, können wir auch darüber hinaus einen positiven Impact haben. Privat ist einer meiner Träume eine Weltreise zu machen, weitestgehend ohne Flüge und im Idealfall ohne Deadline.

Ihr Tipp: Was würden Sie anderen Gründerinnen empfehlen?

Der Horizont ist immer so groß, wie wir ihn wahrnehmen. Ich bin davon überzeugt, dass wenn wir uns von den Vorstellungen Anderer frei machen und uns hohe Ziele stecken, wir diese auch erreichen können. Es ist wichtig, das richtige Mindset zu haben und daran auch aktiv zu arbeiten. Um Ideen dann auch erfolgreich umzusetzen, habe ich für mich erkannt, dass mein Perfektionismus mich oft bremst. Oft ist es besser, mit etwas live zu gehen und es dann iterativ zu verbessern, als zu lange zu warten.

Vielen Dank für das Gespräch und viel Erfolg!

Hier geht es direkt zur Homepage von DECORAMI.

Vorheriger Beitrag

Livetalk mit TikTok: Gründen. Typisch männlich?

Nächster Beitrag

German Startup Awards 2022 - Es geht los: Nominierungsphase startet

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.