Unternehmerinnenporträts

Unternehmerin Anne Klein – liebevolle Mutter und toughe Karrierefrau

Von Jill Weyers

Anne Kleins Lebensmotto? „Vorurteile sind da, um sie zu brechen.“ Als eine der drei Geschäftsführer:innen der agorum Software GmbH in Ostfildern behauptet sie sich in der IT Branche – einer von Männern dominierten Welt.

Vom Bankwesen in die IT-Welt

Ursprünglich hat Anne Klein Bankwesen studiert und mehr als 15 Jahre in diesem Bereich gearbeitet. Nachdem sie bereits Erfahrung in einer Führungsposition inklusive Mitarbeiterverantwortung sammeln konnte, entschied sie sich schließlich dazu, den elterlichen Betrieb zu unterstützen und in die IT-Welt zu wechseln.

Hier fand Anne Klein ihre wahre Leidenschaft. Sie liebt den Kundenkontakt und freut sich tagtäglich darüber, Kunden mit ihrer Arbeit einen echten Mehrwert bieten zu können. Außerdem war es ihr immer wichtig, in einem Bereich zu arbeiten, der nicht nur zukunftsorientiert agiert, sondern vor allem auch langfristig in der Zukunft Bestand haben wird.

Dieses zukunftsgerichtete Denken integriert sie auch in ihr Privatleben. Anne Klein bildet sich gerne weiter und liest oder hört nach Feierabend interessante Fachbücher. Nicht nur, um in der dynamischen Welt der Digitalisierung stets am Zahn der Zeit zu bleiben, sondern auch um sich stets über den eigenen Horizont hinaus zu entwickeln. Außerdem geht sie gemeinsam mit ihrer Tochter einem seltenen Hobby nach – dem sogenannten Kneippen. Besonders gelegen kommt ihr dabei der Schnee in ihrer Wahlheimat, dem Schwarzwald. Ihre Naturverbundenheit lebt Anne Klein jedoch nicht nur beim Kneippen aus. In ihrer Freizeit sieht man sie auch viel auf der Piste beim LanglauUnternehmerin Anne Klein – liebevolle Mutter und toughe Karrierefrau in Einemfen oder Skifahren.

Familie und Karriere in Einklang bringen? Als 2-fache Mutter beweist Anne Klein, dass das möglich ist. Als disziplinierte Powerfrau stellt sie eine Vorbildfunktion für andere ambitionierte Frauen dar, nicht nur in der IT-Branche.

Über agorum

Gegründet wurde die agorum Software GmbH mit Sitz in Ostfildern als Handelsplattform im Jahr 1998. Da das Suchen verschiedenster Informationen in den unterschiedlichen Systemen für die Mitarbeiter umständlich und zeitraubend war, entwickelte das Unternehmen eine eigene Plattform zum Wissensmanagement. Im Jahr 2002 startete schließlich das Projekt „Open Source Dokumentenmanagementsystem agorum core“, dessen Erfolg bis heute andauert.

agorum.com

 

 

agorum.com

Vorheriger Beitrag

BMAS: Das ändert sich im neuen Jahr

Julia Wolf – Teil des starken Vater-Tochter-Duos hinter der Marke unubu
Nächster Beitrag

Julia Wolf – Teil des starken Vater-Tochter-Duos hinter der Marke unubu