Unternehmerinnenwissen

FidAR NextGen: Am Anfang der Karriere

Veröffentlicht vom FidAR e.V.

Wer kennt noch nicht FidAR NextGen? Es lohnt sich, reinzuschauen und mitzumachen! FidAR NextGen will Frauen und Männer bereits am Beginn ihrer Karriere für das Thema Frauen in Führung sensibilisieren und einen Austausch mit erfahrenen Führungskräften ermöglichen.

Alle Mitglieder sind willkommen: Es gibt keine Altersgrenzen. Einen spannenden und offenen Austausch durften wir mit bereits mit drei herausragenden Vorbildern erleben:

  • Eva Kreienkamp (Vorstandsvorsitzende BVG und Gründungsmitglied FidAR),
  • Susanne Fabry (Vorstand RheinEnergie und Komitee FidAR West) und
  • Ursula Radeke-Pietsch (Leiterin Global Strategic Projects, Siemens AG, stv. AR-Vorsitzende Hello Fresh SE und Autodoc AG)

Die nächste NextGen-Veranstaltung findet am 09.03.2022 mit FidAR Mitglied Ingrid Maaß (Strategieberaterin und Aufsichtsrätin) statt. Informationen und Anmeldemöglichkeit dazu folgen. Derzeit sind die NextGen-Veranstaltungen nur für FidAR Mitglieder bestimmt. Demnächst soll der Kreis auch auf Interessent:innen erweitert werden. Vielen Dank u.a. an Silke Robeller, Daja Apetz-Dreier und Ute Boehringer-Mai, die die NextGen Veranstaltungen ehrenamtlich gestalten und betreuen.

Vorheriger Beitrag

Geschäftskundin Gründerin

Nächster Beitrag

„Ein Kind ist kein Ausschlusskriterium für ein erfülltes Berufsleben“

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.