Aktuelles

Fair Share Monitor 2022 veröffentlicht

Veröffentlicht vom FAIR SHARE of Women Leaders e.V.

Die neuesten Ergebnisse des FAIR SHARE Monitors 2022 sind veröffentlicht und zeigen, der Wandel hinzu Geschlechtergerechtigkeit zeichnet sich nicht gerade durch Geschwindigkeit aus.

Die Unterrepräsentation von Frauen in Führungspositionen in der deutschen Zivilgesellschaft bleibt eine konstante Größe. Das Verhältnis von etwa 70% Frauenanteil in der Belegschaft zu rund 40% Frauen in Führung ist seit dem Vorjahr stabil geblieben. Auch wenn zahlreiche Organisationen sich der Problematik widmen und Maßnahmen ergriffen haben, um die internen Strukturen chancen- und geschlechtergerechter umzugestalten, die Tendenz zeigt, dass der Sektor insgesamt kaum in Bewegung gekommen ist.
Hier eine besonders drastische Zahl:

Die Zahlen selbst können natürlich nur als Spitze des Eisbergs verstanden werden und als Symptom einer patriarchalen Organisations- und Führungskultur. Es ist klar, dass sich von einem Jahr auf das Folgende keine gravierenden Veränderungen manifestieren werden. Ein Paradigmenwechsel verläuft selten in der erhofften und nötigen Geschwindigkeit. Dennoch sind Veränderungen überfällig – die Zivilgesellschaft muss sich ihrer Verantwortung bewusst werden und den Lippenbekenntnissen Taten folgen lassen. Taten, die sich letzlich auch im Monitoring werden messen lassen.

Unser Ziel ist es daher, die Erhebungen für den FAIR SHARE Monitor über einen Zeitrahmen von insgesamt zehn Jahren – parallel zur Aktiondekade der Vereinten Nationen für die 17 Nachhaltigen Entwicklungsziele – durchzuführen und jegliche Bewegungen, seien es Fort- oder Rückschritte, zu dokumentieren und sichtbar zu machen. Ein Teil des Monitorings ist das jährliche Ranking der untersuchten Organisationen gemäß ihres FAIR SHARE Indexwertes, d.h. wie repräsentativ die Führungsebene einer Organisation im Verhältnis zu ihrer Belegschaft hinsichtlich der Geschlechterverteilung aufgestellt ist.

Mehr Informationen zum Ranking sind hier zu finden.

Die Übersicht der Ergebnisse des FAIR SHAIR Monitors 2022 sind hier zu finden.

Vorheriger Beitrag

Fuhrparkmanagement der neuesten Generation

Nächster Beitrag

Gründungs-Bootcamp für Schülerinnen Osterferienkurs für Grundlagen zum erfolgreichen Startup

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.