Digitalisierung

Warum die Blockchain etwas besonderes ist

Aus der Redaktion

Kryptowährungen sind eigentlich in aller Munde und vor allem heftiger Kritik ausgesetzt. Doch die Technik, die uns die Kryptowährungen mitgebracht haben, die Blockchain, ist ein unersetzliches Luxusgut, das wir uns eigentlich nicht mehr wegwünschen sollten. Sie hat so viele Vorteile und ermöglicht viele Dinge, die früher kaum denkbar waren. Wer kennt es nicht, irgendwo hakt es, weil der Server abgestürzt ist. Computersysteme machen Probleme, weil Daten kaputtgegangen sind und eine Wiederherstellung nicht möglich ist. Anträge brauchen teilweise Wochen bis sie bearbeitet worden sind und das leider vor allem in wichtigen Situationen, wie zum Beispiel beim Bezug von Sozialleistungen. Gerade hier ist es eigentlich wichtig, dass die Datenverarbeitung schnell, effizient und vor allem korrekt vonstattengeht. Die deutsche Regierung fördert entsprechende Entwicklungen finanziell derzeit sehr stark.

Blockchain reduziert Fehlerquellen

Ungünstigerweise ist es in deutschen Behörden aber zumeist noch immer traurige Praxis, dass Dokumente, Anträge und Daten, meist analog ausgefüllt werden müssen. Diese werden dann intern digitalisiert, wobei die erste Fehlerquelle entsteht. Sollen die Daten dann das Haus verlassen, werden sie aufbereitet und wieder in eine analoge Form gebracht, damit man sie mit der Post verschicken kann, damit sie zum Beispiel in Form von ALG-II Anträgen in Nürnberg ankommen kommen, von wo aus sie weiter bearbeitet werden, bis schließlich der Bescheid an das zuständige Amt und wieder zurück an den Kunden geht. Auf einer Blockchain würde das nicht passieren.

Der Vorteil der Blockchain-Technologie liegt klar auf der Hand, die ist aufgrund ihrer dezentralen Verteilung nahezu komplett manipulationssicher, sicher vor Fehlern und kann im Prinzip auch nicht mehr ausfallen, da schließlich jede einzelne Node im System eine Kopie aller Daten hat. Das Prinzip der Blockchain hat für einen regelrechten Boom bei Kryptowährungen gesorgt. Jedoch können auch klassische Trading Unternehmen wie bitcoin buyer genauso davon profitieren. Die hohe Sicherheit im Datennetzwerk einer Kryptowährung sorgt vor allem für zufriedene Kunden.

Aber es sind vor allem nicht nur Ämter und Kryptowährungen, die von der Blockchain profitieren können. Prinzipiell ist eine Blockchain in der Lage jede Art von Daten, verschlüsselt und Manipulationssicher aufzunehmen. Dadurch, dass jede Node, also jeder verarbeitende Computer, eine komplette Kopie dieser Blockchain hat, sind die Daten überall, schnell verfügbar. Darüber hinaus ist selbst bei einem großflächigen Systemausfall eine Wiederherstellung aller eingegebener Daten jederzeit ohne Probleme möglich, hierfür muss lediglich die neue Node auf den aktuellen Stand der Blockchain gebracht werden. Das kann zwar im Einzelfall etwas dauern, aber einfacher geht es nicht.

Transparenz durch Blockchain

Neben der extrem hohen Datenintegrität kommt aber auch eine gewisse Transparenz daher. Danke der Blockchain, die jede Transaktion speichert, ist jederzeit einsehbar, wer, wann, wo, wie welche Änderung eingebaut hat und ob diese genehmigt wurde. Damit kann man in vielen Fällen Missverständnisse und Fehler ausbügeln, noch bevor sie passieren. Somit könnte eine Arbeitsagentur feststellen, ob ein Kunde wirklich sein Arbeitslosengeld bekommen hat oder nicht, genauso könnten Versicherungen jederzeit und überall herausfinden, ob ein Kunde nicht versucht einen Schaden mehrfach abzurechnen. Finanzämter wären in der Lage Einkommensdaten abzurufen und Steuerbescheide automatisch abzuwickeln, aber auch Patientendaten und ärztliche Befunde könnten mit einer Blockchain sicher gespeichert werden. So könnte selbst ein dementer Patient jederzeit gegenüber einem Arzt alle Medikamente und Befunde nachweisen. Man überlege sich auch nur einmal wie einfach die Warenwirtschaft eines Geschäfts werden kann, wenn die Kasse die verkaufte Waren, anhand der EAN sofort in die Blockchain einpflegt und der Zentrale mitteilt, dass die Ware neu geliefert werden muss. Die Zentrale hat dann jederzeit Bestände und Verkaufscharts im Blick und kann so, mittels K.I. schnell und sicher Touren für die Fahrer und LKWs planen, die perfekt abgestimmt sind, sodass möglichst effizient gearbeitet werden kann.

Doch auch der Endkunde kann massiv davon profitieren. Digitale Veranstaltungstickets können auf der Blockchain, fälschungssicher und diebstahlsicher gespeichert werden. Das Gleiche gilt für Bahntickets, Flugtickets und alle Arten von Versicherungen, Lizenzen, Führerscheinen und Identitäten. Die Einsatzgebiete sind schier unbegrenzt

Vorheriger Beitrag

Claudia Gersdorf: „Erfolg ist für mich, Grenzen zu verschieben.“

Nächster Beitrag

Nächster Equal Pay Day am 07. März 2023

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.