Wettbewerbe

Hessischer Gründerpreis #hgp22 – jetzt bis 20. Juni bewerben!

Es geht wieder los: Der Hessische Gründerpreis geht in diesem Jahr in Kassel in seine 20. Runde und Hessens Nachfolger*innen, Gründer*innen und solche, die es werden wollen, können sich bis einschließlich  20. Juni 2022 für den #hgp22  bewerben. In den Kategorien Gesellschaftliche Wirkung, Innovative Geschäftsidee und Zukunftsfähige Nachfolge können alle Jungunternehmen teilnehmen, die ihren Hauptsitz in Hessen haben, die nicht länger als fünf Jahre am Markt sind und deren Gründerinnen und Gründer zur Finanzierung ihres Lebensunterhaltes nicht mehr auf staatliche Mittel angewiesen sind. Die Kategorie Gründung aus der Hochschule steht auch ganz frischen oder zukünftigen Gründer*innen aus Hessen offen.

Der Hessische Gründerpreis feiert in diesem Jahr großes Jubiläum und verfügt über ein beachtliches Netzwerk aus hochkarätigen Partnern: Alumni-Unternehmen aus 20 Jahren Wettbewerb,  Gründungsexpert:innen, Entscheider:innen, Möglichmachern und Medienpartnern.

Neben dem Ausbau ihres Netzwerks erhalten die #hgp22-Teilnehmer:innen außerdem viel Aufmerksamkeit. Der Preis bezieht die Halbfinalist:innen und Finalist:innen in die starke Öffentlichkeitsarbeit und Social Media Aktivitäten rund um den Hessischen Gründerpreis ein. Alle werden individuell und passgenau vorgestellt. So erhalten die Gründer:innen und Nachfolger:innen eine Bühne und können ihren Bekanntheitsgrad signifikant erhöhen. In diesem besonderen Jubiläumsjahr päsentieren sich die Halbfinalist:innen zudem auf der documenta: Kassel und die Finalist:innen zeigen in der Hessenvertretung in Berlin, was Hessen zu bieten hat. Beim großen Finaltag am 4. November 2022 stellen sich die Finalist:innen den Besucher:innen der Fachtagung vor und werden am Abend bei der feierlichen Gala mit Preisverleihung unter Beteiligung unseres Schirmherrn Minister Tarek Al-Wazir geehrt und in jeder Kategorie ein Sieger gekürt.

Neben dem Wettbewerb wird es auch in 2022 hessenweit wieder viele verschiedene Veranstaltungen –in Präsenz und virtuell – geben. Alle Informationen dazu gibt es auf der Webseite: www.hessischer-gruenderpreis.de und den Social Media-Kanälen des Hessischen Gründerpreises.

Werde Teil der #hgpCommunity und bewirb Dich jetzt: https://hessischer-gruenderpreis.de/mitmachen

Vorheriger Beitrag

Aufzeichnung des Side Events zur 66. Frauenrechtskommission veröffentlicht

Nächster Beitrag

Prof. Dr. Barbara Praetorius: „Wir brauchen mehr Diversität in Entscheidungsprozessen.“

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.