Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fachtagung zum Thema Frauen in Führung in Kultur und Medien

27. Juni - 28. Juni

Vom Deutschen Kulturrat e.V.

Fünf Jahre nach Erscheinen der Studie „Frauen in Kultur und Medien“ soll reflektiert werden, inwiefern sich die Situation von Frauen im Arbeitsmarkt Kultur und Medien geändert hat: Ob und an welchen Stellen dem Ziel der Geschlechtergerechtigkeit nähergekommen wurde, wie der Kultur- und Mediensektor im Vergleich zu anderen Wirtschaftsbereichen bzw. anderen Sektoren des gesellschaftlichen Lebens mit Blick auf Frauen in Führungspositionen dasteht, was die Anforderungen an moderne Führung heute sind, welche Wirksamkeit Frauennetzwerke haben und inwieweit Mentoring Frauen auf dem Weg in Führungspositionen unterstützen kann?

Unsere Fachtagung beleuchtet, welche Bedeutung Frauen jetzt schon in der Führung von Kultureinrichtungen und -unternehmen haben, wie sie sich in Führungsrollen positionieren und welche strukturellen Veränderungen zu mehr Vielfalt in Führungsebenen führen könnten.

Kurzvorträge zur Einführung ins Thema halten: Prof. Dr. Aysel Yollu-Tok (Direktorin des Instituts für Ökonomie und Geschlechterforschung der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin), Gabriele Schulz (Stellvertretende Geschäftsführerin des Deutschen Kulturrat) und Fatima Çalışkan (Vorständin von FUMA Fachstelle für Gender und Diversität in NRW).

Zwei Diskussionsrunden dazu, wie der Weg in Führung gelang und was institutionalisiert werden sollte, bestreiten: Friederike Sittler (Abteilungsleiterin „Hintergrund Kultur und Politik“ bei Deutschlandfunk Kultur), Dr. Susanne Schüssler (Verlegerin des Wagenbach Verlags), Prof. Dr. Regula Rapp (Rektorin der Barenboim-Said Akademie). Welche Anforderungen die junge Generation an Führung stellen diskutieren Dr. Christina Ludwig (Direktorin Stadtmuseum Dresden), Antje Thoms (designierte Schauspieldirektorin am Theater Regensburg) und Constanze Claus (stellvertretende Geschäftsführerin von filia. die frauenstiftung).

Am Dienstagvormittag (9:00 bis 13:30 Uhr) geht es in vier Panels um die Themen: Wirksamkeit von und Herausforderungen für Frauennetzwerke, Mentoring im Spiegel von Theorie und Praxis, Arbeitskräftebedarf und Arbeitskräftepotenzial in Kultur und Medien und
„Feminisierung“ des Arbeitsmarktes Kultur und Medien.

Hier finden Sie das Tagungsprogramm.

Wir laden Sie herzlich ein, an dieser Tagung in Berlin teilzunehmen. Über eine Berichterstattung zum Thema würden wir uns sehr freuen. Für Interviews stehen der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates Olaf Zimmermann sowie die Referentinnen und Referenten der Tagung gerne zur Verfügung.

Details

Beginn:
27. Juni
Ende:
28. Juni
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

https://www.youtube.com/user/deutscherkulturrat

Veranstalter

Deutscher Kulturrat e.V.
Webseite:
www.kulturrat.de