Aktuelles

Jetzt für Female Leadership-Programm „shift|F“ bewerben

Um die digitale Transformation in der deutschen Medienbranche erfolgreich zu meistern, braucht es Führungspersönlichkeiten, die Innovationsprozesse initiieren, gestalten und begleiten. Eine Studie der AllBright Stiftung (2016) belegt, dass gemischte Führungsteams flexibler auf die steten Veränderungen unserer Zeit reagieren und profitablere und weniger riskante Entscheidungen für bessere Unternehmensresultate treffen. Doch nach wie vor sind Frauen in Führungspositionen unter-repräsentiert. Hier setzt shift|F an.

In der intensiven Weiterbildung bekommen Frauen wertvolles Fachwissen und praktische Tools zu den Themen Innovations- und Changemanagement sowie Transformational Leadership an die Hand, mit denen sie ihr Unternehmen zukunftsfähig machen.

Inhalte:

  • Das Programm startet im Januar 2020 in Berlin und umfasst:
  • Workshops (3 x 3 Tage im Januar, März und Mai/Juni 2020),
  • Einzelcoachings (6 x 1,5 Std.),
  • Networking-Events mit Branchenpartner_innen.

Zielgruppe
Frauen im mittleren bis höheren Management eines Medienunternehmens (Bereiche: Film, TV, Radio, Publishing, IT, Games, Musik)

Bewerbungsfrist: 27.10.2019

Weitere Informationen sowie das Online-Bewerbungsformular gibt es auf: www.epi.media/shiftF

Kooperationspartner:
Börsenverein des Deutschen Buchhandels, das media:net berlinbrandenburg, das Mediennetzwerk.NRW, die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union dju in ver.di und WIFT – Women in Film and Television Germany.
Das Projekt wird gefördert im Rahmen der ESF-Sozialpartnerrichtlinie „Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds.

Vorheriger Beitrag

Stiftung der Deutschen Wirtschaft vergibt Stipendien für Gründerinnen und Gründer

Nächster Beitrag

LandFrauenGuides - Verbraucherinfos auf's Land gebracht!

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.