SHE works!

9. belladonna Gründerinnenpreis wird in Bremen vergeben

Gründerinnen und Jungunternehmerinnen im Bremen und Bremerhaven sind aufgerufen, sich für den belladonna Gründerinnenpreis 2015 zu bewerben, der mit 5.000 Euro dotiert ist und in diesem Jahr bereits zum 9. Mal verliehen wird.

Sichtbarkeit für Unternehmerinnen fördern

„Wir möchten Frauen dazu ermutigen, sich selbstständig zu machen, selbstbewusst auf den Markt zu gehen und sich dort auch zu behaupten“, sagt Maren Bock, die Geschäftsführerin von belladonna. Dafür bedarf es guter Vorbereitungen, Beratungen und nicht zuletzt auch wichtiger Kontakte – neben einer guten Idee und professionellem Marketing.

Ziel des Preises ist es, so Maren Bock „die Existenzgründung von Frauen in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen“. Im Land Bremen sind ca. 30% aller Gründungen von Frauen. Das ist im Bundesvergleich schon hoch, das Potenzial ist aber noch lange nicht ausgeschöpft. Der Preis soll zudem das gründerinnenfreundliche Klima in Bremen noch verstetigen.

Welche Gründerinnen können sich bewerben?

Erfolgreiche (Klein)Unternehmerinnen oder Freiberuflerinnen, die

  • einen zufrieden stellenden Umsatz und eine positive Entwicklung ihres Unternehmens aufweisen,
  • seit 2 – 5 Jahren auf dem Markt sind und
  • im Land Bremen gegründet haben.

Die Gründungsidee sollte ökonomisch tragfähig sein, ein besonderes/interessantes Alleinstellungsmerkmal aufweisen und die Gründerin/Gründerinnen sollten in ihrem Auftreten überzeugen.

belladonna möchte alle Frauen und Frauenteams, die diese Kriterien erfüllen, ermutigen, sich für den belladonna Gründerinnenpreis bis

zum 30. Juni 2015 zu bewerben.

Welche Unterlagen müssen die Gründerinnen einreichen?

Bewerberinnen reichen folgende Unterlagen ein

  • ein Konzept (Art und Inhalt des Unternehmens)
  • Businessplan (Tragfähigkeit des Unternehmens anhand von Zahlen Einnahmen-/Überschussrechnung der letzten beiden Geschäftsjahre, Anzahl  der Mitarbeiter_innen in Teilzeit und Vollzeit)
  • Person der Gründerin bzw. des Gründerinnenteams (Biographisches)
  • Welches Marketingkonzept liegt Ihrem Erfolg zugrunde? (Kund_innen, Konkurrenz, Vertriebs- und Marketingstrategie)
  • Alleinstellungsmerkmal (Was ist das Besondere an Ihrem Unternehmen?)
  • Prognosen (Ideen für die Zukunft)

Was gibt es zu gewinnen?

Prämiert wird die Unternehmerin / das Gründerinnenteam mit 5.000,- € und einer Teilnahme an der Talkrunde am Mittwoch, 30. September 2015 um 19 Uhr, in der brill bel etage in Bremen. Die persönliche Teilnahme der Gewinnerin an der Preisverleihung  ist Bedingung.

Kontaktdaten und weitere Informationen zum Preis gibt es auf der Homepage von belladonna

Vorheriger Beitrag

Professorinnenprogramm von Bund und Ländern

Nächster Beitrag

Entre.Fem - die Gründerinnenkonferenz in Berlin

kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.